Alle Ergebnisse »
fanhaus

Das Fanhaus

Seit Juli 2014 steht das Fanhaus in der Nähe der Südkurve der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Es ist ein Ort der Begegnung für alle, die die TSG im Herzen tragen.

Das Fanhaus, das sind 1400 Quadratmeter gelebte Kommunikation. Das ist eine Heimat für alle TSG-Fans. Dort sollen Verbindungen geschaffen und Projekte angestoßen werden. Das Fanhaus ist natürlich zu den TSG-Heimspielen geöffnet. Aber auch bei Auswärtsspielen bietet es den "Daheimgebliebenen" die Möglichkeit, das Team über eine Großbild-Leinwand live zu verfolgen.

Die neue Heimat bietet der Fanszene genügend Raum für vielfältige Veranstaltungen und Feierlichkeiten. Ob Versammlungen des Dachverbandes, Seminare des Fanprojektes Hoffenheim oder Mitgliederversammlungen der Fanclubs – fast alles ist möglich.

Stadionsprecher Mike Diehl, der die Abteilung Fanwesen leitet, TSG-Vize-Präsident und Öffentlichkeitsmitarbeiter Kristian Baumgärtner und Fanbeauftragter Michael Pisot haben im Fanhaus ihr berufliches Zuhause. Sie sorgen dafür, dass Leben in die Bude kommt. Ihre Büros befinden sich im Untergeschoss. Hier wird das gesamte Fanwesen, in Zusammenarbeit mit der Vorstandschaft des Dachverbandes Supporters Hoffenheim, koordiniert und besprochen. Somit bietet sich den Fans jederzeit die Möglichkeit, ihre Ansprechpartner an den Werktagen ab 9 Uhr anzutreffen.

Häufig gestellte Fragen

Betreiber des Fanhauses ist die TSG 1899 Fußball-Spielbetriebs GmbH.

Der im Obergeschoss vorhandene Fantreff steht allen offiziellen Fanorganisationen, dem Fanprojekt und den Fanclubs der TSG sowie der Fußball-Spielbetriebs GmbH für Veranstaltungen zur Verfügung. Geplante Veranstaltungen sind vorab mit dem Betreiber auf deren Machbarkeit und Verfügbarkeit der Räume abzustimmen. Die Nutzung ist für die zuvor beschriebenen Organe kostenlos. Das Catering erfolgt grundsätzlich durch den Betreiber. Eine gewerbliche Nutzung der Räumlichkeiten durch Dritte ist nicht möglich.

Die Türen werden drei Stunden vor Spielbeginn geöffnet. Während der Partie ist das Fanhaus geschlossen. Mit Spielende wird es wieder geöffnet. Die endgültige Schließung erfolgt nach Bedarf.

Bei Auswärtsspielen der TSG und sonstigen Fußball-Übertragungen öffnet das Fanhaus 90 Minuten vor Anpfiff. Die Schließung erfolgt nach Bedarf. Öffnungszeiten bei Sonderveranstaltungen werden mit dem Betreiber nach Bedarf abgestimmt.

Bei den Heimspielen der TSG bietet das Fanhaus seinen Gästen neben den bekannten Getränken von Bitburger und Coca Cola auch Weine aus der Region. Für den kleinen Hunger zwischendurch können sich die Fans mit Fleischkäse- und Frikadellen-Brötchen sowie Käse-Laugenstangen versorgen. Zu den Auswärtsspielen werden den Fans verschiedene Pizza-Baguettes angeboten.