Alle Ergebnisse
SPIELFELD
26.12.2018

Kein Kommentar mit Leonardo Bittencourt

Leonardo Jesus Loureiro Bittencourt wechselte im Sommer vom 1. FC Köln zur TSG Hoffenheim. Geboren wurde der Angreifer in Leipzig, aufgewachsen und fußballerisch groß geworden ist er in Cottbus, wo sein Vater Franklin von 1998 bis 2003 spielte. Heimisch fühlt er sich aber auch in der Heimat seiner Eltern: Brasilien. Der 24-Jährige spricht Portugiesisch und schätzt das südamerikanische Lebensgefühl. In SPIELFELD gibt er noch mehr private Details preis – ohne darüber zu sprechen.

Du hast neben der deutschen auch die brasilianische Staatsangehörigkeit und bist oft in Deiner zweiten Heimat. Kannst Du auch Capoeira?

Wie sieht es mit einer anderen brasilianischen Spezialität aus, kannst Du einen Caipirinha mixen?

Mit Joelinton spielt ein weiterer Brasilianer bei der TSG. Was macht ihr, wenn ihr Euch privat trefft?

Du bist in Cottbus aufgewachsen und kalte Tage gewohnt – bist Du winterfest?

Mit einer Körperhöhe von 1,70 m bist Du nicht der größte TSG-Spieler. Hast Du ein gutes Kopfballspiel?

Gegen Werder Bremen hast Du Dein erstes Bundesligator für die TSG erzielt. Was ist Dein Lieblingstorjubel?

Was ist eher Deine Stärke auf dem Fußballplatz – Zweikampfführung, Laufleistung oder Technik?

Fußball ist zum Glück nicht alles im Leben. Worauf freust Du Dich, wenn Du nach Hause kommst?

Du hast während Deiner Zeit beim 1. FC Köln auch Karneval gefeiert. Was war Dein letztes Kostüm?

Deine Lebensfreude ist Dir stets anzusehen. Kannst Du auch mal richtig ernst sein?

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben