Alle Ergebnisse
U23
17.05.2018

Elf Abgänge bei "Hoffe zwo" / Acht U19-Talente rücken auf

Der U23 steht im Sommer ein größerer Umbruch bevor. Insgesamt elf Spieler aus dem aktuellen Kader sowie drei Mitglieder des Trainer- und Funktionsteams werden das Regionalligateam der TSG verlassen. Mit Marco Engelhardt (Bild) verabschiedet sich auch der Kapitän der Mannschaft von Trainer Marco Wildersinn. Außerdem geht nach elf Jahren bei der TSG Torhüter Dominik Draband. Aus der eigenen U19 rücken insgesamt acht Talente für alle Mannschaftsteile auf.

Gemeinsam mit Philipp Klingmann, der von 2001 bis 2012 für die Nachwuchsteams der TSG spielte und heute für den SV Sandhausen in der Zweiten Liga aktiv ist, hält U23-Torwart Dominik Draband in diesem Sommer den Rekord für die längste zusammenhängende Zeit bei der TSG. Elf Jahre wird „Drabi“ dann für den Klub aufgelaufen sein, seitdem er 2007 vom TSV Pfaffenhofen in die U12 wechselte. Ein zwölftes Jahr wird jedoch nicht dazu kommen. Ab Juli spielt Draband für die SV Elversberg. „Es war toll, mit Drabi zusammenzuarbeiten. Er hat den Verein gelebt und ich traue ihm in der Zukunft noch einiges zu“, sagt U23-Cheftrainer Marco Wildersinn.

Auch den Abgang seines Kapitäns Marco Engelhardt muss der 37-jährige Fußballlehrer kompensieren. Der gebürtige Thüringer Engelhardt absolvierte einst drei A-Länderspiele für Deutschland, 106 Bundesligaspiele für den 1.FC Kaiserslautern, den 1.FC Nürnberg und den Karlsruher SC sowie 131 Zweitligaspiele für den KSC und Nürnberg. Engelhardts größte Erfolge waren der DFB-Pokalsieg mit dem "Club" 2007 sowie die Teilnahme am Confed-Cup 2005 mit der deutschen Nationalmannschaft. Im TSG-Trikot bestritt der 37-Jährige in den vergangenen zwei Spielzeiten 48 Regionalligaspiele.

Owusu künftig in Bielefeld, Schaffer in Walldorf

Neben Draband und Engelhardt verlassen neun weitere treue Spieler die TSG. So stürmte der in den vergangenen Jahren von enormem Verletzungspech verfolgte Furkan Çevik seit 2011 und damit seit der U14 für die Kraichgauer. Wohin es den torgefährlichen Türken zieht, steht ebenso wenig fest wie bei den weiteren U23-Abgängen Leon Jankowski, Jannik Dehm, Alexander Rossipal, Tim Michael, Aron Viventi und Kemal Ademi.

In der Zweiten Liga setzt Toptorjäger Prince Osei Owusu seinen Weg fort. Den in dieser Saison 13 Mal erfolgreichen Mittelstürmer zieht es zu Arminia Bielefeld. Mit Verteidiger Niklas Schaffer wird es in der kommenden Saison in der Regionalliga Südwest ein Wiedersehen geben, denn der 19-Jährige wechselt zum Ligakonkurrenten FC-Astoria Walldorf. Bereits im Laufe der am vergangenen Wochenende zu Ende gegangenen Saison hatten Verteidiger Simon Lorenz (zum VfL Bochum) und Stürmer João Klauss de Mello (zum finnischen Erstligisten HJK Helsinki) die TSG verlassen.

Herdling, Krebs und Kieffer verabschieden sich

Auch im Trainer- und Funktionsteam gibt es Veränderungen. So wechselt Torwarttrainer Steffen Krebs zum Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Für ihn stößt Fabian Otte zum Trainerteam von "Hoffe zwo". Außerdem verlässt die langjährige Physiotherapeutin Karolin Kieffer den Verein. Co-Trainer Kai Herdling wird zwar in Zukunft nicht mehr zum U23-Stab gehören, aber bei der TSG bleiben. Die Vereinslegende ist ab der neuen Saison als Cheftrainer für die U16 verantwortlich.

Als Neuzugänge stehen bislang Verteidiger Philipp Strompf vom FC-Astoria Walldorf und Stürmer Thomas Gösweiner von Wormatia Worms fest. Aus der U19 stoßen zudem die beiden Torhüter Stefan Drljača und Isa Doğan, die Verteidiger Corey Lee Anton, Moody Chana und Emilian Lässig, Mittelfeldspieler Tim Wöhrle sowie die Angreifer Domenico Alberico und Steffen Foshag zum Team von Marco Wildersinn, das am 18. Juni in die Vorbereitung zur neuen Saison startet.

 

Bisherige Zugänge für 2018/19:

Thomas Gösweiner (Wormatia Worms)

Philipp Strompf (FC-Astoria Walldorf)

Domenico Alberico
Corey Lee Anton
Moody Chana
Isa Doğan
Stefan Drljača
Steffen Foshag
Emilian Lässig
Tim Wöhrle (alle eigene U19)

 

Bisherige Abgänge:

Dominik Draband (SV Elversberg)

João Klauss de Mello (HJK Helsinki/FIN, während der Saison)

Simon Lorenz (VfL Bochum, während der Saison)

Prince Osei Owusu (Arminia Bielefeld)

Niklas Schaffer (FC-Astoria Walldorf)

Kemal Ademi
Furkan Çevik
Jannik Dehm
Marco Engelhardt
Leon Jankowski
Tim Michael
Alexander Rossipal
Aron Viventi (alle unbekannt)

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben