Alle Ergebnisse
PROFIS
28.01.2019

Kaderabek: "Wir glauben an uns"

Pavel Kaderabek ist auch in dieser Saison ein fester Bestandteil der Hoffenheimer Startelf. Im Interview mit achtzehn99.de spricht der 26-Jährige über die anstrengende Hinrunde und die Ziele in der Rückrunde.

Pavel, die Winterpause ist vorbei. Wie hast Du die freien Tage verbracht?

"Ich habe in der Winterpause meinen Urlaub in der Heimat genossen und den Kopf frei gemacht. Die Hinrunde war durch die vielen Spiele sehr anstrengend für uns. Am Ende war ich schon sehr müde."

Wie zufrieden bist Du mit der bisherigen Bilanz der TSG in dieser Saison?

"Wir hatten am Ende der Hinrunde eine gute Serie mit zehn Spielen nacheinander ohne Niederlage. Allerdings waren leider zu viele Remis dabei. Wir müssen einfach weitermachen und dann gucken was passiert."

"Wir wollen unter die ersten Vier kommen"

Was sind Eure Ziele in dieser Saison?

"Wir wollen erneut unter die ersten Vier kommen. Das ist unser klares Ziel. Es wird nicht einfach, aber wir glauben an uns."

Die Ausgangslage ähnelt der aus der vergangenen Saison. Glaubst Du an eine ähnliche Aufholjagd?

"Genau. Wir wollen so spielen, wie wir es in der Rückrunde 2018 gemacht haben. Ich glaube daran, dass wir eine gute Serie starten können und noch mehr Selbstvertrauen bekommen. Dann können wir uns in einen Rausch spielen."

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben