Alle Ergebnisse
U23
07.02.2018

Marco Wildersinn: "Die Jungs wollen sich beweisen"

Am Wochenende gehen elf Wochen Pflichtspielpause zu Ende. Wenn die U23 am Sonntag gegen den SSV Ulm in die Restrückrunde der Regionalliga Südwest startet, beginnt für Trainer Marco Wildersinn auch der Endspurt seiner Fußballlehrer-Ausbildung. Achtzehn99.de hat mit dem U23-Coach über die aktuelle Situation gesprochen.

Herr Wildersinn, in wenigen Wochen stehen die Abschlussprüfungen des Fußballlehrer-Lehrgangs 2017/18 an. Sind Sie nervös?

Marco Wildersinn: Nervös nicht. Aber man merkt schon, dass wir uns auf der Zielgeraden befinden. In diesen Tagen haben wir unsere Hausarbeiten und Praktikumsberichte abgegeben, in fünf Wochen geht’s dann mit den Prüfungen los. Eine spannende Zeit…

Seit genau einem Monat befinden Sie sich mit Ihrer Mannschaft in der Vorbereitung auf die Regionalliga. Wie sind Ihre Eindrücke?

Wildersinn: Im Großen und Ganzen in Ordnung. Wir hatten mit dem Trainingslager im Schwarzwald einen guten Auftakt und auch in den Einheiten in Zuzenhausen haben sich die Jungs ordentlich reingehängt und gezeigt, dass sie richtig Bock haben und sich beweisen wollen. Weniger gut war die Schlussphase im abschließenden Testspiel gegen Bissingen, als wir in den letzten Minuten noch zwei Tore kassiert haben. Andererseits war es auch ein Dämpfer zur rechten Zeit: Die Jungs wissen jetzt, dass sie aufmerksam in die Partie gegen Ulm gehen müssen.

Es gab aber auch ein 4:1 gegen Offenbach…

Wildersinn: Da haben wir gezeigt, was wir können und dass sich die Jungs gut entwickelt haben. Das gibt uns ein gutes Gefühl.

Mit Simon Lorenz – der erst zu den Profis hochgezogen wurde und mittlerweile beim VfL Bochum in der Zweiten Liga ist – haben Sie einen Stammspieler verloren. Ein großer Verlust?

Wildersinn: Das ist doch genau unsere Aufgabe: Die Spieler für höhere Aufgaben zu entwickeln. Alle wollen irgendwie hoch. Simon ist für alle ein gutes Beispiel, dass konstant gute Leistung belohnt wird.

Haben Sie ein Ziel ausgegeben?

Wildersinn: Ja, wir haben uns gemeinsam über Ziele unterhalten. Aber die bleiben intern.

 

Die Testspiele im Überblick:

TSG Hoffenheim II – SV Sandhausen II 3:1
TSG Hoffenheim II – Kickers Offenbach 4:1
TSG Hoffenheim II – FV Bissingen 3:3

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben