Alle Ergebnisse »
PROFIS
16.05.2017

TSG eröffnet Saison gegen FC Bologna

Am kommenden Samstag steht für die TSG gegen den FC Augsburg das letzte Heimspiel der Saison 2016 an. Auch die erste Heimpartie der Spielzeit 17/18 steht nun fest. Die TSG empfängt am Samstag, 5. August, 15.30 Uhr, den italienischen Erstligisten FC Bologna in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Die Partie gegen die Italiener ist der letzte Härtetest vor dem Pflichtspielstart eine Woche später im DFB-Pokal.

Bologna steht in der laufenden Spielzeit, zwei Spieltage vor Saisonende, auf dem 15. Platz der Serie A. Zu den Stars des Teams gehören der italienische Angreifer Mattia Destro sowie Ladislav Krejci, der gemeinsam mit Pavel Kaderabek für die tschechische Nationalmannschaft spielt. Auf der Bank sitzt Roberto Donadoni. Der ehemalige Profi gehörte in den 80er und 90er Jahren zum Stammpersonal beim AC Mailand und gewann mit den "Rossoneri" unter anderem drei Mal den Europapokal der Landesmeister beziehungsweise die Champions League. Zudem wurde er mit Milan sechs Mal italienischer Meister.

Schon knapp einen Monat zuvor, wenige Tage nachdem die TSG aus ihrem ersten Trainingslager in Garmisch-Partenkirchen in den Kraichgau zurückkehrt, testet das Team von Julian Nagelsmann gegen den belgischen Traditionsklub Standard Lüttich. Die Partie gegen den zehnmaligen belgischen Meister wird am Samstag, 8. Juli, 15 Uhr, in Schwetzingen ausgetragen.

Ticketing-Informationen zu beiden Partien folgen zu einem späteren Zeitpunkt auf achtzehn99.de und über die Social-Media-Kanäle der TSG.

Zum Sommerfahrplan >>

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben