Alle Ergebnisse
FRAUEN
16.10.2015

Vanessa Wahlen verlässt die TSG Hoffenheim

Die TSG und Vanessa Wahlen gehen ab sofort getrennte Wege. Die 20-jährige Wahlen möchte sich sportlich und auch beruflich neu orientieren und die Region in Richtung Heimat verlassen.

Wahlen wechselte im Sommer 2014 vom MSV Duisburg in den Kraichgau und absolvierte leider kein Spiel im Trikot der TSG. Ihre Rehabilitationsphase nach dem bereits im Mai 2014 zugezogenen Kreuzbandriss sollte eigentlich in der Winterpause abgeschlossen sein, ein erneuter Riss des operierten Kreuzbandes am Ende der Reha zwang Wahlen aber zu einer erneuten monatelangen Pause.

Diverse Gründe für Vertragsauflösung

"Verschiedene Gründe haben mich zu der Entscheidung gebracht, zurück nach Düsseldorf gehen zu wollen und ich danke den Verantwortlichen der TSG für das Verständnis hierfür. Für die tolle Unterstützung in der Reha und in schulischen Angelegenheiten in den vergangenen 13 Monaten bin ich ebenfalls sehr dankbar“, so Wahlen.

Ralf Zwanziger, Leiter des Förderzentrums für Mädchen- und Frauenfußball der TSG, erklärt: "Wir haben Vanessa von Anfang an bestmöglich unterstützt und immer daran geglaubt, dass sie zu ihrer alten Leistungsstärke zurückfinden wird. Ihre Entscheidung zurück in ihre Heimat gehen zu wollen, respektieren wir und wir wünschen Vanessa für ihren neuen beruflichen als auch sportlichen Weg alles Gute."

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben