Alle Ergebnisse
CAMPUS
03.12.2013

Psychologe Dr. Stephan Valentin referiert beim Gastelternabend

Er arbeitet unter anderem als Drehbuchautor für SOKO 5113 und Schriftsteller. Hauptberuflich ist er aber als Kinder- und Jugendpsychologe tätig. In dieser Funktion war Dr. Stephan Valentin im Nachwuchsleistungszentrum zu Gast.

Valentin referierte darüber, welche Punkte bei der Erziehung von Jugendlichen wichtig sind. Der Vortrag war an die Gasteltern gerichtet, die sich um die Betreuung der auswärtigen Spieler aus den Jugendmannschaften der TSG kümmern, und fand im Rahmen des Gastelternabends statt, den die achtzehn99 AKADEMIE um Sozialpädagoge Rüdiger Becker organisiert hatte.

Valentins Ausführungen regten dazu an, den Blick auf die Spieler beziehungsweise Jugendlichen zu richten und sich in sie hineinzuversetzen. Er bot den Gasteltern Erziehungshilfen an und stand Fragen, aber auch Anregungen der Eltern aus deren täglichen Erfahrungen offen gegenüber.

Valentin hatte die achtzehn99 AKADEMIE schon mehrmals besucht. Seine abermalige Stippvisite fand hohen Anklang. „Wir fühlen uns durch die Veranstaltungen wie diese in unserer Arbeit wertgeschätzt. Außerdem wissen wir, dass wir uns immer an den Verein wenden können, falls es Probleme gibt“, betonte eines der Elternpaare stellvertretend.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben