Alle Ergebnisse
PROFIS
03.12.2012

Trainer Markus Babbel und Rainer Widmayer freigestellt - U23-Coach Frank Kramer übernimmt bis auf weiteres

Die TSG 1899 Hoffenheim hat Markus Babbel mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Cheftrainer entbunden. Ebenfalls freigestellt wurde Co-Trainer Rainer Widmayer. Bis auf weiteres wird Hoffenheims U23-Trainer Frank Kramer die Bundesliga-Mannschaft der TSG übernehmen.

In einer am Montagnachmittag kurzfristig anberaumten Pressekonferenz teilte 1899-Manager Andreas Müller seinen unter Einbeziehung der Geschäftsführung sowie der Gesellschafter gefassten Entschluss mit. Demnach wird Frank Kramer zunächst in den beiden verbleibenden Bundesligaspielen bis zur Winterpause, beim Hamburger SV sowie gegen Borussia Dortmund, das Profiteam der TSG übernehmen.

Manager Andreas Müller: „Nach dem gestrigen Spiel und nach reiflicher Überlegung habe ich mich im Einvernehmen mit der Geschäftsführung sowie den Gesellschaftern dazu entschlossen, einen Schnitt zu machen. Unsere sportlich zunehmend bedrohliche Situation und der einhergehende, negative Trend haben mir keine Wahl gelassen. Ich hatte mit Markus Babbel und Rainer Widmayer eine tolle, wenn auch nur kurze Zeit und mich mit beiden vor allem menschlich sehr gut verstanden. Frank Kramer ist ein ebenso ausgezeichneter Fußballfachmann und hat jetzt unser vollstes Vertrauen.“

Frank Kramer: „Es fällt auch mir schwer in dieser Situation. Ich habe mit Markus Babbel und Rainer Widmayer sehr gut und sehr eng zusammen gearbeitet. Natürlich hätte ich mir gewünscht, nicht einspringen zu müssen, aber ich stelle mich auch selbstbewusst der nun anstehenden, schwierigen Aufgabe. In den wenigen Tagen bis zum Spiel beim HSV wird es vor allem darum gehen, den Spielern wieder das Vertrauen in ihre eigenen Stärken zurückzugeben. Dafür werde ich alles tun.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben