Alle Ergebnisse
PROFIS
15.02.2010

Luiz Gustavo für drei Spiele gesperrt

Hoffenheims Luiz Gustavo wurde am Montag vom DFB-Sportgericht wegen rohen Spiels für drei Bundesliga-Spiele gesperrt.

Der Brasilianer wurde beim Auswärtsspiel in Bochum von Schiedsrichter Marco Fritz in der 86. Minute mit Rot des Feldes verwiesen. 1899 Hoffenheim hat dem Urteil zugestimmt. Luiz Gustavo steht Chef-Trainer Ralf Rangnick somit in den Bundesliga-Partien gegen Mönchengladbach, Berlin und Mainz nicht zur Verfügung.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben