Alle Ergebnisse »

Kurzbeschreibung

Meris Skenderović ist ein richtiges Eigengewächs der TSG. Der gebürtige Mannheimer mit montenegrinischen Wurzeln wurde bei einem Hallenturnier in der Quadratestadt entdeckt. Im Sommer 2008 wechselte er als Zehnjähriger nach Hoffenheim, wo er – da es damals keine U11 gab – in der U12 anfing und von da an alle Akademie-Teams durchlief. Seine Torjägerqualitäten stellte der Stürmer schon frühzeitig unter Beweis, als er 2013 mit 20 Treffern Torschützenkönig der C-Junioren-Regionalliga Süd wurde. Zwei Jahre später belegte er in der B-Junioren-Bundesliga in dieser Kategorie ebenfalls Platz eins, als er 30 Mal einnetzte. Skenderović, der bei der U17-WM 2015 in Chile für Deutschland zum Einsatz kam, ist mit insgesamt 65 Treffern in den Junioren-Bundesligen der treffsicherste Stürmer der Akademie-Historie.

Statistik 2017/18

Wettbewerb Einsätze Min. Ein Aus Gelb Gelb-Rot Rot Vorlagen Tore
DFB
0
0
0
0
0
0
0
0
0
Gruppe C
0
0
0
0
0
0
0
0
0
CL 2017
0
0
0
0
0
0
0
0
0
BL
0
0
0
0
0
0
0
0
0
RL SW
7
571
0
3
0
0
0
0
0
EL 2017
0
0
0
0
0
0
0
0
0
CL Playoffs
0
0
0
0
0
0
0
0
0