Alle Ergebnisse

Matthias
Kaltenbach

Kurzbeschreibung

Als Alfons Higl im Sommer 2011 als U19-Trainer nach Hoffenheim kam, nahm er einen jungen Studenten mit, der bis dahin in Higls Fußballschule gute Arbeit geleistet hatte und den er zu seinem Co-Trainer machte. Noch heute muss Matthias Kaltenbach schmunzeln, wenn er Fotos aus dieser Zeit sieht, die ihn mit seiner damaligen Prinz-Eisenherz-Frisur zeigen. Die erste Saison auf der TSG-Bank hat Kaltenbach in weniger guter Erinnerung, endete sie doch mit dem Beinahe-Abstieg aus der A-Junioren-Bundesliga. Higl ging, Kaltenbach blieb – und assistierte später Thomas Krücken (2012/13) sowie Julian Nagelsmann (2013-16), mit dem er 2014 Deutscher Meister wurde. Nach Nagelsmanns Beförderung zum Cheftrainer im Februar 2016 schlüpfte der gebürtige Freiburger erstmals selbst in die Chefrolle. Unter seiner Führung verteidigte die U19 die Süddeutsche Meisterschaft und wurde Deutscher Vizemeister.

Persönliches

  • Bei der TSG seit:

    07/2011
  • Geburtsdatum:

    03.03.1985
  • Geburtsort:

    Freiburg
  • Größe / Gewicht:

    1,82 m / 81 kg
  • Frühere Vereine:

    SC Freiburg
    FC Denzlingen
    SF Elzach-Yach (Spieler und Co-Trainer)