Alle Ergebnisse »

Kurzbeschreibung

Serge Gnabry wurde in Stuttgart geboren. Beim VfB wurde er ausgebildet, ehe er noch in der Jugend zur U18 des FC Arsenal nach London wechselte. Dort schaffte er nach einer Leihe zu West Bromwich Albion auch den Sprung in den Profikader. Insgesamt spielte er elf Mal in der Premier League. Parallel durchlief er alle deutschen Nachwuchsmannschaften von der U16 bis zur U21. Gemeinsam mit Jeremy Toljan und dem damaligen Hoffenheimer Niklas Süle holte er bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro die Silbermedaille. 2017 folgte dann mit der deutschen U21 an der Seite von Toljan und Nadiem Amiri der Titelgewinn bei der U21-EM. Im Klubfußball zog es den Offensivspieler zur Saison 2016/17 zurück nach Deutschland - von London ging es zu Werder Bremen. Vor der Saison 2017/18 unterschrieb der Rechtsfuß einen Drei-Jahres-Vertrag beim FC Bayern München. Von dort lieh ihn die TSG für eine Saison aus.

Statistik 2017/18

Wettbewerb Einsätze Min. Ein Aus Gelb Gelb-Rot Rot Vorlagen Tore
DFB
1
34
1
0
0
0
0
0
0
Gruppe C
0
0
0
0
0
0
0
0
0
CL 2017
0
0
0
0
0
0
0
0
0
BL
2
77
1
1
0
0
0
0
0
EL 2017
0
0
0
0
0
0
0
0
0
CL Playoffs
2
126
0
2
0
0
0
0
0