Alle Ergebnisse
JUNIORINNEN
18.02.2019

U17 mit Remis, U15 in der Halle erfolgreich

Die U17 ist mit einem Unentschieden in die Rest-Saison in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd gestartet. In der Begegnung beim VfL Sindelfingen fielen keine Treffer, die TSG bleibt damit Tabellenzweiter. Der U15 gelang bei der Badischen Futsal-Meisterschaft der B-Juniorinnen die Titelverteidigung.

Mit einer Punkteteilung mussten sich die U17-Juniorinnen bereits im Hinspiel gegen den VfL Sindelfingen begnügen, nun kam die TSG auch beim Auftakt-Spiel nach der Winterpause nicht über ein Unentschieden hinaus. Eine zerfahrene Begegnung auf dem Kunstrasen in Sindelfingen endete ohne Tore. „Es lief sehr ähnlich wie in der Hinrunde“, haderte TSG-Trainerin Melanie Fink. „Die Partie hat sich über weite Strecken im Mittelfeld abgespielt und war von vielen Ballverlusten geprägt.“ Vor heimischer Kulisse präsentierte sich der VfL Sindelfingen von Beginn an gut und kam auch zu einigen Offensivaktionen, die die aufmerksame Defensive der TSG aber frühzeitig vereitelte. Durch viele Ballverluste brachte die U17 die Gastgeberinnen immer wieder ins Spiel. Die TSG setzte zwar immer wieder zu Kontern an, spielte eindeutige Überzahl-Situationen aber zu hastig und ungenau aus. „Auch mehrere vielversprechende Standardsituationen konnten wir nicht zur Führung nutzen“, so Fink. „Wir müssen die Chancen, die wir uns hart erarbeiten, viel effizienter nutzen.“  Da weder der TSG noch dem VfL Sindelfingen in der Schlussphase noch der entscheidende Treffer gelang, endete die Partie mit einer gerechten Punkteteilung. „Wir müssen weiter an unserer Passpräzision arbeiten und in den nächsten Wochen abliefern, um in der Tabelle oben dran zu bleiben.“ Die TSG bleibt trotz Remis Tabellenzweiter der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd, sowohl Spitzenreiter SC Freiburg als auch Dritter SV Alberweiler haben allerdings eine Partie weniger absolviert.

Für die U15-Juniorinnen ging es am Wochenende nochmals unter das Hallendach. Die Mannschaft von Trainer Carsten Lehmann trat in Mosbach bei den Badischen Futsal-Meisterschaft der B-Juniorinnen an. Die TSG schlug in der Vorrunde die SpVgg Ketsch mit 3:0 (Tore: Antonia Münch (2), Anna Wagner) und den VfB Wiesloch mit 1:0 (Antonia von Achten), in der Partie gegen die TuS Mingolsheim fielen keine Treffer. Ungeschlagen zog die U15 ins Halbfinale ein, dort warteten die B-Juniorinnen des TSV Tauberbischofsheim. Antonia Münch (2), Ann-Sophie Braun, Anna Pfister und Anna Wagner sorgten für einen klaren 5:0-Erfolg. Im Finale traf die TSG erneut auf die TuS Mingolsheim. Im Vergleich zum Gruppenspiel gelang der U15 im Endspiel zumindest ein Treffer. Antonia Münch schoss ihr Team nicht nur zur Titelverteidigung bei der Badischen Futsal-Meisterschaft, sondern sicherte sich auch die Auszeichnung zur Besten Spielerin des Turniers. Die TSG nimmt damit am 3. März in Pfungstadt an der Süddeutschen Futsal-Meisterschaft teil.

52313887 2168129533255270 2274567800393564160 o

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben