Alle Ergebnisse
JUNIORINNEN
14.03.2019

U17 empfängt abstiegsgefährdeten 1.FC Nürnberg

Für die U17-Juniorinnen geht es am Samstag (14 Uhr) vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Nürnberg. Die Gäste kämpfen als Tabellenneunter in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd um den Klassenerhalt, die TSG ist nach der deutlichen Niederlage gegen den SC Freiburg auf Wiedergutmachung aus.

Erst zwei Niederlagen kassierte die TSG in der laufenden Saison in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd. Dem Tabellenführer SC Freiburg unterlag die U17 sowohl in der Hinrunde als auch am vergangenen Spieltag im Rückspiel. „Wir wollen die Begegnung hinter uns lassen und weiter eine positive Entwicklung anstreben“, betont TSG-Trainerin Melanie Fink. „Unser Ziel ist es, gegen den 1. FC Nürnberg direkt wieder in die Erfolgsspur zu kommen.“ Im Hinspiel feierte die TSG gegen den derzeitigen Tabellenvorletzten einen deutlichen und verdienten 3:1-Erfolg. Die Tore erzielten Emily Wolff (16.), Lina-Marie Müller (29.) und Ilire Shala (40. +1).

Der 1. FC Nürnberg kassierte am vergangenen Spieltag wie die TSG eine Niederlage. Dem FC Bayern München unterlagen die Nürnbergerinnen deutlich (1:5) und rutschten damit auf einen der beiden Abstiegsplätze. „Wir haben uns vorgenommen, frühe und unnötige Gegentore zu vermeiden und konsequenter gegen den Ball zu arbeiten“, so Fink. „Wir wollen drei Punkte holen, um mit neuem Selbstvertrauen in die nächsten Spiele gehen zu können.“ Verletzungsbedingt fehlen werden bei der Partie gegen den 1. FC Nürnberg, die am Samstag um 14 Uhr im Ensinger Stadion in St. Leon ausgetragen wird, Diana Mahn, Nele Bauer und Audrey Mas.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben