AKADEMIE
21.08.2018

U14 macht sich in Oberstaufen fit

Bis zum Saisonstart der U14 gegen den FSV Waiblingen sind es noch ein paar Wochen hin. Die Vorbereitungen auf die Spielzeit 2018/19 – die erste unter dem neuen Cheftrainer Sebastian Haag – laufen allerdings bereits auf Hochtouren. Gerade sind die C2-Junioren von einem Trainingslager in Oberstaufen zurückgekehrt.

„Wir hatten perfekte Bedingungen“, freut sich Haag. „Vom Hotel über den Trainingsplatz bis zum Wetter – es hat einfach alles gepasst.“ Während des fünftägigen Aufenthalts standen acht Einheiten mit zwei internen Turnieren auf Haags Plan. Darüber hinaus gab es interessante Vorträge der Sportpsychologin Ann-Katrin Schmidt und von Athletiktrainerin Nadine Gayer zum Thema Ernährung.

Neben dem Ausflug auf eine Sommerrodelbahn gab es auch in einem nahegelegenen Bergsee die Möglichkeit, sich vom schweißtreibenden Training etwas zu erholen und abzukühlen. Zwei Spieleabende trugen zur lockeren Entspannung bei.

„Die Jungs waren diszipliniert und haben bei den Praxis- und den Theorieeinheiten hoch motiviert mitgearbeitet“, so Haag, der auch Videoanalysen durchführte und die Spielprinzipien in der Theorie vorstellte. „Gemeinsam haben wir unsere Ziele für die Saison definiert. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ablauf und den Leistungen dieses Trainingslagers. Wir haben inhaltlich und bei der Entwicklung als Mannschaft einen großen Schritt nach vorne gemacht.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben