Alle Ergebnisse
PROFIS
14.05.2019

TSG verpflichtet Sargis Adamyan

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat den ersten Neuzugang für die Saison 2019/20 verpflichtet. Vom Zweitligisten SSV Jahn Regensburg kommt Sargis Adamyan in den Kraichgau. Der 25 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2022 datierten Vertrag.

"Sargis hat in der zweiten Liga bei Jahn Regensburg durch seine außerordentliche Geschwindigkeit und seine hervorragende Quote auf sich aufmerksam gemacht", sagt TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen. Der armenische Nationalspieler sei "ein sehr spannender Spieler, der bei uns die zunächst angedachte Rolle eines Herausforderers voll annimmt, und dem ich zutraue, dass er in der neuen Spielzeit eine echte Überraschung werden kann".

Der in Jerewan geborene und in der Jugend von Hansa Rostock ausgebildete Rechtsfuß nahm zuletzt eine enorme Entwicklung. Noch vor knapp zwei Jahren lief er für den TSV Steinbach in der Regionalliga Südwest auf. In der laufenden Saison machen ihn 15 Treffer sowie elf Vorlagen zu einem der erfolgreichsten Scorer der zweiten Liga. Damit spielte er sich zuletzt auch in den Fokus vieler Klubs im In- und Ausland.

"Die Intensität, mit der sich die TSG um mich bemüht hat, war von Anfang an beeindruckend und ist für mich Verpflichtung, das in mich gesetzte Vertrauen zurückzugeben. Ich will mich auch in der Bundesliga durchsetzen und sehe hier optimale Bedingungen, um diesen Schritt zu vollziehen", sagt Adamyan über seinen Wechsel nach Hoffenheim.

Sargis Adamyan kam im Sommer 2017 nach Regensburg und wusste gleich in seinem ersten Jahr in der Oberpfalz zu überzeugen. Adamyan absolvierte insgesamt 65 Zweitliga-Spiele (20 Tore, 15 Vorlagen) für den SSV Jahn und stand bei 14 Länderspielen (1 Tor) in der Auswahl der armenischen Nationalmannschaft.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben