Alle Ergebnisse
PROFIS
11.02.2019

TSG erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Viagogo

Im Rahmen einer breit angelegten Strategie gegen den Ticket-Schwarzmarkt forciert Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim den Kampf gegen den Handel mit überteuerten Tickets. Diese umfasst auch ein konsequentes Vorgehen gegen die Plattform Viagogo mit Sitz in der Schweiz. Auf ihr werden Eintrittskarten für Heimspiele der TSG zu horrenden Preisen gehandelt. Das Landgericht Heidelberg hat Viagogo nun per Einstweiliger Verfügung untersagt, in Ticket-Angeboten für Heimspiele der TSG mit falschen angeblichen Originalpreisen zu werben.

"Unser Ziel ist es auch weiterhin, faire Ticketpreise für alle TSG-Fans anbieten zu können. Deswegen gehen wir konsequent gegen überteuerte Angebote im Netz vor. Viagogo stellt nach unserer Erfahrung immer wieder ein großes Ärgernis für viele enttäuschte Fans dar, die gar nicht wussten, dass sie Tickets dort zu überhöhten Preisen einkaufen", erklärt TSG-Ticketingleiter Thorsten Baller. Zudem habe man wiederholt festgestellt, dass offenbar gezielt ungültige bzw. gefälschte Tickets von Betrügern über Viagogo weiterverkauft wurden. Umfassende Ermittlungen der Behörden hierzu laufen derzeit.

Auch Rechtsanwalt Dr. Markus Schütz von der Kanzlei SCHÜTZ Rechtsanwälte in Karlsruhe, die die TSG im Kampf gegen den Ticketschwarzmarkt unterstützt, warnt vor Käufen über Viagogo: "Die Seite animiert Verbraucher auf fragwürdige Weise zu regelmäßig überteuerten Ticketkäufen. Die Werbung mit irreführenden Originalpreisen zu Heimspielen der TSG wurde nun auch gerichtlich untersagt. Tickets, die über Plattformen wie Viagogo verkauft werden, können zudem von der TSG gesperrt werden. Die private Weitergabe von Tickets im Rahmen der geltenden Spielregeln und zu fairen Preisen (ATGB unter https://www.achtzehn99.de/atgb/) stellt dagegen kein Problem dar."

Um die private Weitergabe möglichst komfortabel zu gestalten, wird die TSG voraussichtlich im dritten Quartal dieses Jahres einen offiziellen Ticketzweitmarkt anbieten können. Über diese Plattform wird sichergestellt, dass nur gültige Eintrittskarten zu fairen Preisen weitergegeben werden können.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben