Alle Ergebnisse
PROFIS
12.06.2019

Pyrotechnik: 10.000 Euro Strafe für die TSG

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. In den "Kurzpässen" gibt es spannende und interessante Geschichten der Profis, U23, der Akademie und der Frauen.

Mittwoch

Pyrotechnik: 10.000 Euro Strafe für die TSG

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die TSG Hoffenheim nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens ihrer Anhänger mit einer Geldstrafe von 10.000 Euro belegt. In der Begründung des DFB heißt es: "In der 51. Minute des Bundesligaspiels beim 1. FSV Mainz 05 am 18. Mai 2019 wurden im Hoffenheimer Zuschauerbereich mindestens zehn Bengalische Feuer abgebrannt." Die TSG, die zudem die Verfahrenskosten trägt, hat das Urteil akzeptiert.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben