Alle Ergebnisse
CAMPUS
15.05.2019

Laut, lauter – Schulfußballaktionsturnier

Der ohrenbetäubende Lärm, den die rund 150 Kinder beim Schulfußballaktionsturnier in der Schulsporthalle am Großen Wald, veranstalteten, kann nicht über das Jubelbild transportiert werden. Glücklicherweise, denn Hörschäden wären ansonsten nicht auszuschließen. Zum vierten Mal ging diese vom Badischen Fußball-Verband (BFV) gemeinsam mit dem TSG AOK Campus und Anpfiff ins Leben durchgeführte Veranstaltung über die Bühne – und sorgte erneut für große Begeisterung. Und viel Lärm.

„Trotz der schlechten Wettervoraussetzungen und der kurzfristigen Entscheidung, das Turnier in die Halle zu verlegen, hat der Turnierablauf nach kleinen Startschwierigkeiten super funktioniert“, freute sich Manuel Sanchez vom TSG AOK Campus.

Insgesamt nahmen 18 Schulmannschaften dritter und vierter Klassen an diesem Turnier teil, das auf drei Feldern in drei Gruppen ausgetragen wurde, gespielt wurde jeweils sieben Minuten im Vier gegen Vier auf Minitore. Klaus Winkelmann von der Sinsheimer Carl-Orff-Schule war neben Sanchez sowie Brigitte Sütterlin vom BFV-Kreis Sinsheim für die reibungslose Durchführung verantwortlich.

Während der packenden Finalspiele erreichte der Lärmpegel seinen Höhepunkt, am Ende setzte sich das Team „Schule am Großen Wald 2“ aus Hoffenheim vor „Gemmingen 2“ (Wolf-von-Gemmingen-Schule) und „Rohrbach 1“ (GS Sinsheim-Rohrbach) durch.

„Ein großes Lob an die teilnehmenden Teams, die wirklich tolle Spiele und Aktionen gezeigt und dadurch das Turnier zu einem schönen Event gemacht haben“, zog Sanchez ein positives Fazit. „Ein großer Dank geht zudem an alle Helfer und Organisatoren, die den Tag über hervorragende Arbeit geleistet haben.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben