Alle Ergebnisse
SPIELFELD
14.05.2019

Kein Kommentar mit David Otto

Das Jahr 2019 hielt bereits zahlreiche Höhepunkte für David Otto bereit: Im Februar feierte der 20-Jährige seine Bundesliga-Premiere, im März traf der Stürmer erstmals für die deutsche U20-Nationalmannschaft und im April folgten die Youth-League-Highlights mit der Hoffenheimer U19. In SPIELFELD lässt der gebürtige Pforzheimer die TSG-Fans an seiner derzeitigen Gefühlswelt teilhaben und gibt private Einblicke – ohne darüber zu sprechen.

Deine Eltern sind beide Lehrer, Du hast Dein Abitur mit 1,8 bestanden. Würde Dich der Beruf auch reizen?

Dein Vater hat Dir oft gesagt, Du sollst nicht nur Fußball spielen, sondern auch lesen. Hörst Du auf ihn?

Du hast lange in einer WG gewohnt. Was ist die prägendste Erinnerung aus dieser Zeit?

Du bist laut eigener Aussage kein Streber. Gibt es denn etwas, von dem Du keine Ahnung hast?

Ohne Profi-Karriere wärst Du nach dem Abitur gern länger verreist. Was wäre das Ziel gewesen?

Du hast bereits eine stattliche Statur. Ist sie eher das Ergebnis einer guten Veranlagung oder harten Trainings?

Du spielst nun selbst in der Bundesliga. Hattest Du als kleiner Junge ein fußballerisches Idol?

Deine erste Profi-Saison endet im Mai. Wie blickst Du auf Deine Debüt-Spielzeit zurück?

Wir sind ja hier unter uns: Fußball-Profi, Einser-Abiturient – bekommst Du viele Liebesbriefe?

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben