Alle Ergebnisse
PROFIS
22.02.2019

Halstenberg: "Es wird eine Begegnung auf Augenhöhe"

Marcel Halstenberg ist Stammspieler bei RB Leipzig und als Linksverteidiger Teil der besten Defensive der Bundesliga. Im Interview mit achtzehn99.de spricht der 27-Jährige vor dem Spiel am Montag (20.30 Uhr/Liveticker auf achtzehn99.de) über die bisherigen Duelle der beiden Teams, die Gründe für die starke Defensive der Leipziger und den bisherigen Saisonverlauf seiner Mannschaft.

Marcel, ihr steht im Pokal-Viertelfinale und seid Tabellenvierter in der Bundesliga. Wie zufrieden bist Du mit der bisherigen Saison?

"Wir lassen bisher sehr wenig Gegentore zu, das ist auch etwas, was für mich als Defensivspieler von großer Bedeutung und eine Bestätigung meiner und unserer Leistung ist. Auf der anderen Seite war ein Negativ-Erlebnis für uns sicher das Aus in der Europa League, in der wir natürlich unbedingt weiterkommen wollten. Dafür möchten wir nun in der Bundesliga und im Pokal natürlich das Bestmögliche erreichen. Insgesamt bin ich mit dem Verlauf der bisherigen Saison schon zufrieden."

In dieser Saison gab es bereits zwei Duelle der beiden Klubs. Beide Spiele gewann Leipzig. Was hat den Unterschied ausgemacht?

"Wir waren in beiden Spielen hoch konzentriert, hatten vielleicht einfach auch das Momentum auf unserer Seite, das über den Ausgang der Partie entscheiden kann. Wir wissen, dass wir gegen Hoffenheim immer eine Topleistung brauchen, um sie zu schlagen. Sie bestrafen in der Regel die kleinste Unachtsamkeit des Gegners, Fehler können wir uns da sicher nicht erlauben."

Am Montag kommt es zum dritten Aufeinandertreffen. Was erwartest du für ein Spiel und wo siehst Du die Stärken der TSG?

"Ich denke es wird eine Begegnung auf Augenhöhe, die von Geschwindigkeit und Offensivstärke geprägt sein wird. Die Mannschaft, die weniger Fehler macht, wird das Spiel wahrscheinlich für sich entscheiden, da beide Teams eine hohe Qualität haben und nicht viele Chancen brauchen. Wir wissen, wie stark die TSG im technischen und taktischen Bereich ist und dass sie insbesondere ihre Stärken im Ballbesitz hat. Sie haben klasse Spieler, von denen einige den Unterschied machen können – so wie wir sie ebenfalls haben."

Ihr habt die beste Defensive der Liga. Was macht Eure Abwehr so stark?

"Das Kollektiv und die Tatsache, dass schon in der vordersten Verteidigungslinie unsere Stürmer sehr gut gegen den Ball arbeiten und unheimlich viel laufen, das trägt sich dann bis zu unserem Torwart durch jeden Mannschaftsteil. Wir sind alle einfach heiß darauf, zu Null zu spielen. Das ist immer eines der obersten Ziele, mit dem wir in die Spiele gehen."

Du hast Anfang des vergangenen Jahres einen Kreuzbandriss erlitten, bist aber seit Beginn dieser Saison wieder fit. Wie wichtig ist für Dich, wieder beschwerdefrei Fußball spielen zu können?

"Es ist eine große Erleichterung und ich bin sehr zufrieden mit dem Verlauf meiner Rückkehr, die sehr reibungslos verlaufen ist. Man weiß es nach einer solchen Verletzung als Fußballer sicher noch einmal mehr zu schätzen, verletzungsfrei zu sein und welches Privileg es ist, diesen Beruf ausüben zu dürfen."

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben