Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
FRAUEN
03.04.2020

U20 und Juniorinnen pausieren ebenfalls weiter

Neben der FLYERALARM Frauen-Bundesliga bleibt auch der DFB-Pokal aufgrund der Corona-Krise vorerst bis 30. April ausgesetzt. Bis auf weiteres pausiert der Spielbetrieb in der 2. Frauen-Bundesliga sowie in der B-Juniorinnen Bundesliga. Ohne festgelegte Frist ausgesetzt ist auch der Amateurspielbetrieb im Badischen Fußballverband. Die Fortsetzung soll in beiden Fällen mindestens zwei Wochen vorher angekündigt werden.

Bei den U20-Frauen sowie den vier Juniorinnen-Mannschaften der TSG ruht somit weiter der Ball. Auf die Aussetzung des Spielbetriebs in der 2. Frauen-Bundesliga und der B-Juniorinnen-Bundesliga verständigten sich am Freitag der DFB-Jugendausschuss, der DFB-Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball sowie der Ausschuss Frauen-Bundesligen als zuständige Gremien in Austausch mit den Vereinen. Das weitere Vorgehen ist abhängig von der behördlichen Verfügungslage. Auch wann und in welcher Form der DFB-Pokal der Frauen fortgesetzt werden kann, wird in Abhängigkeit von der behördlichen Verfügungslage entschieden. Die TSG-Frauen wären im März im Viertelfinale gegen Bayer 04 Leverkusen angetreten, die Partie wurde aufgrund der Corona-Krise bereits abgesetzt.

Die Präsidenten der Regional- und Landesverbände entschieden sich ebenfalls, den Amateurfußball ohne festgelegte Frist auszusetzen. Die Verbände sind bestrebt, einheitliche Lösungen für das weitere Vorgehen zu finden.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben