Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
SPIELFELD
21.04.2020

Kein Kommentar mit Diadie Samassékou

Im Sommer verpflichtete die TSG Hoffenheim Mittelfeldspieler Diadie Samassékou. Der 24-Jährige wechselte aus Salzburg in die Bundesliga, nachdem er in Österreich drei Meistertitel geholt hatte. Im SPIELFELD gibt der in Mali geborene Profi Auskunft über seine bisherigen Erfahrungen, Erfolge und auch Ängste – ohne darüber zu sprechen.

(1.)

Du bist in Bamako, der Hauptstadt Malis, geboren und aufgewachsen. Hast Du eine besondere Kindheitserinnerung?

(2.)

Du hast die ersten 19 Jahre Deines Lebens in Mali verbracht. Was gefällt Dir an Deiner Heimat am besten?

(3.)

Im Anschluss hast Du vier Jahre in Österreich gespielt und gelebt. Was ist typisch für unser Nachbarland?

(4.)

Mittlerweile sprichst Du vier Sprachen. Welche war am schwersten zu lernen?

(5.)

Im Jahr 2017 wurdest Du zu Malis Sportler des Jahres gewählt. Was war das für ein Gefühl?

(6.)

Bei der U20-WM 2015 wurdest Du mit Mali Dritter. Was war Eure große Stärke?

(7.)

Im Viertelfinale gegen Deutschland hast Du den entscheidenden Elfmeter verwandelt. Warst Du nervös?

(8.)

Du bist in Hoffenheim als fröhlicher Typ bekannt. Kannst Du auch richtig böse gucken?

(9.)

Auf dem Platz bist du kompromisslos und in Deinem Leben viel gereist. Gibt es etwas, vor dem Du Angst hast?

(10.)

Was denkst Du über die Rassismus-Vorfälle im DFB-Pokal-Spiel zwischen Schalke und Berlin?

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben