Alle Ergebnisse
PROFIS
12.01.2020

Vogt auf Leihbasis zu Werder Bremen

Abwehrspieler Kevin Vogt (28) wechselt bis Saisonende auf Leihbasis vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim zum Wettbewerber SV Werder Bremen. Darauf haben sich beide Klubs vorbehaltlich des noch ausstehenden Medizinchecks geeinigt.

„Die Möglichkeit für diesen Wechsel hat sich in den vergangenen Tagen entwickelt und wir wollten nach intensivem Austausch Kevin diesen Schritt nicht verbauen“, sagt Alexander Rosen. „Es gibt im Profifußball immer wieder Situationen, in denen man die aktuellen Perspektiven gemeinsam, offen und transparent bewerten muss“, ergänzt der TSG-Direktor Profifußball. „Nach einer für beide Seiten erfolgreichen Zeit war es für uns klar gewesen, einem verdienten Spieler entsprechend entgegenzukommen.“

Kevin Vogt war im Sommer 2016 nach den Stationen VfL Bochum und FC Augsburg vom 1. FC Köln nach Hoffenheim gewechselt. Für die TSG bestritt er bisher 101 Bundesliga-Einsätze, sechs Champions League-Spiele, fünf Europa League-Partien und sieben DFB-Pokal-Spiele.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben