Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
22.01.2020

Gute Laune beim Neujahrsempfang

Die TSG Hoffenheim hatte ihre Partner, Sponsoren und Freunde zum Neujahrsempfang in die PreZero Arena eingeladen und 420 Gäste waren der Einladung gefolgt.

Die vierte Ausgabe des Neujahrsempfang der TSG Hoffenheim begann mit einer Überraschung: Moderator Jochen Breyer, der durch den Abend führte, ließ alle Gäste zunächst aufstehen und sich gegenseitig umarmen. Der Grund: Es war der „Weltknuddeltag“ (Hugging Day). Der ZDF-Moderator sorgte so für eine innige Atmosphäre und gute Stimmung bei den Gästen.

Geschäftsführer Dr. Peter Görlich sprach danach vor den Sponsoren und Partnern der TSG über das zentrale Thema Nachhaltigkeit, die Zukunftsstrategie „TSG ist Bewegung“ und stellte die von der TSG initiierte Lifestyle-Marke umoja vor. Zugleich stellte Görlich klar: „Über allem steht ein klares Bekenntnis zum Spitzensport. Der Fußball ist und bleibt unser Kerngeschäft.“

Beim Talk mit dem Direktor Profifußball Alexander Rosen, Cheftrainer Alfred Schreuder und Kapitän Benjamin Hübner wurde nach vorne geschaut, aber auch das zuletzt Geleistete gewürdigt: „Ich kann der Mannschaft und dem Trainer-Team ein wahnsinniges Kompliment aussprechen. Was sie trotz der vielen Abgänge und Verletzungen in dieser Hinrunde geleistet hat, ist bemerkenswert“, lobte Alexander Rosen den Chefcoach Alfred Schreuder und die Mannschaft. „Wir stehen zum gleichen Zeitpunkt mit zwei Punkten mehr da als im vergangenen Jahr.“ Der Applaus des Auditoriums war entsprechend kräftig.  

Bereits vor dem Bühnenprogramm mischten sich die Spieler und das Trainer-Team unter die Gäste. Ob Fotowünsche oder launige Gespräche, den Sponsoren, Partnern und Freunden der TSG Hoffenheim wurde nahezu jeder Wunsch erfüllt. Ein rundum gelungener Abend, der für beste Laune bei den eingeladenen Gästen sorgte.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben