Alle Ergebnisse
AKADEMIE
02.01.2020

Attraktive Hallenturniere zum Jahresstart

Das neue Jahr ist noch keine Woche alt, da sind die Akademie-Teams von der U15 bis zur U12 schon in der Halle gefragt. Vor allem auf die U15 in Magdeburg und die U14 in Nußloch und Graben-Neudorf wartet ein hochattraktives Teilnehmerfeld. Aber auch beim U13-Masters in Ketsch und bei einem U12-Cup in Mannheim-Neckarau können sich die TSG-Talente auf spannende Gegner und bestens organisierte Veranstaltungen freuen.

Der Pape-Cup in Magdeburg ist Jahr für Jahr einer der ganz großen Hallenhöhepunkte für U15-Teams. Traditionell reist auch seit einigen Jahren der aktuelle Jahrgang der TSG in die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Mehrmals gelang sogar der Turniersieg – zuletzt im vergangenen Jahr, als neben dem ersten Platz auch noch die Auszeichnungen des besten Spielers (Umut Tohumcu) und des besten Torwarts (Paul Siegers) an TSG-Jungs gingen.

Nachdem schon Spieler wie Toni Kroos (damals für Hansa Rostock), Leroy Sané (Schalke 04), Marc-André Ter Stegen (Borussia Mönchengladbach), Jérôme Boateng (Hertha BSC), Mario Götze (Borussia Dortmund), Julian Draxler (Schalke 04), Marco Reus (Borussia Dortmund), Julian Brandt (VfL Wolfsburg) oder Emre Can (Eintracht Frankfurt) in Magdeburg aufgelaufen sind, darf sich nun der 2005er-Jahrgang der TSG beweisen.

Gespielt wird in der Getec-Arena, die früher Bördelandhalle hieß und unter anderem Spielstätte des Handball-Bundesligisten SC Magdeburg ist. Für die Akademie-Talente von TSG-Trainer Wolfgang Heller geht es in der Vorrundengruppe gegen den Nachwuchs der Bundesligisten Hertha BSC und FC Augsburg sowie die tschechischen Gäste von Baník Ostrava und den Qualifikanten 1.FC Lok Stendal. In den anderen Gruppen finden sich noch Schwergewichte wie Werder Bremen, VfL Wolfsburg, Schalke 04 oder Tottenham Hotspur aus England.

U14 gegen Dortmund und Liverpool

Für die U14 stehen am ersten Wochenende des Jahres gleich zwei Turniere an. Zunächst geht es am Samstag nach Nußloch, wo in der Olympiahalle der Masters-Cup ausgetragen wird. Das seit 2007 veranstaltete Turnier wartet auch in diesem Jahr unter anderem mit attraktiven Namen wie Bayern München, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und dem 1.FC Köln sowie den internationalen Klubs Liverpool FC aus England und FC Brügge aus Belgien auf. Für die TSG von Trainer Andreas Lässig geht es in der Gruppe zunächst gegen den BVB, Hannover 96 und einen Qualifikanten darum, sich eine gute Ausgangsposition für die Zwischenrunde zu erspielen.

Einen Tag nach dem Turnier in Nußloch treten die 2006er der TSG dann noch beim Graf-Hardenberg-Cup in Graben-Neudorf an, wo ein ähnliches Teilnehmerfeld wie in Nußloch wartet. Gegner in der Vorrunde sind in der dortigen Pestalozzi-Halle der Liverpool FC, der FC Brügge, die SG Graben-Neudorf sowie Eintracht Frankfurt. Um ins Viertelfinale einzuziehen, muss die Lässig-Truppe Gruppenerster oder -zweiter oder einer der beiden besten Dritten der drei Gruppen werden.

U13 und U12 bei Turnieren in der Region

Ketsch heißt am Sonntag das Ziel der U13, die beim dortigen Hallenmasters an den Start geht. In der Neurotthalle steht bereits die 32. Ausgabe des traditionellen Jugendturniers an. Neben der TSG-U13 des Trainertrios Pascal Söll, Manuel Sanchez und Denis Bindnagel werden unter anderem auch die 2007er-Talente von Bayer Leverkusen, vom SC Freiburg, von Mainz 05, Eintracht Frankfurt und Mainz 05 erwartet.

Auch das jüngste Akademie-Team ist bereits am Wochenende im Einsatz. Die U12 steht im Teilnehmerfeld des Turniers für Talente des Jahrgangs 2008 im Mannheimer Stadtteil Neckarau.

 

Einen Überblick über alle Hallenturniere der Saison gibt es hier.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U15 | Hallenturnier
Pape-Cup, Samstag, 4. Januar, 9.30 Uhr, und Sonntag, 5. Januar, Getec-Arena, Magdeburg

U14 | Hallenturniere
Masters-Cup, Samstag, 4. Januar, 9 Uhr, Olympiahalle, Nußloch
Graf-Hardenberg-Cup, Sonntag, 5. Januar, 8.30 Uhr, Pestalozzi-Halle, Graben-Neudorf

U13 | Hallenturnier
U13-Masters, Sonntag, 5. Januar, 9 Uhr, Neurotthalle, Ketsch

U12 | Hallenturnier
U12-Turnier, Samstag, 4. Januar, Mannheim-Neckarau

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben