Alle Ergebnisse
JUNIORINNEN
14.11.2019

U17 muss zum Spitzenreiter Alberweiler

Nach einem spielfreien Wochenende in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd geht es für die U17 der TSG am Samstag (14 Uhr) wieder um Punkte. Die Mannschaft von Melanie Fink und Nadine Piltz reist zum SV Alberweiler, der die Tabelle derzeit ohne Punkteverlust anführt. Trotz gefährlicher Offensive des Gegners betont das Trainerduo, dass sich das TSG-Team auch beim Spitzenreiter nicht verstecken muss.

Sieben Punkte trennen die TSG und den SV Alberweiler in der Tabelle der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd voneinander. Während Alberweiler bisher keinen einzigen Punkt liegenließ, mussten sich die Hoffenheimerinnen bereits mit zwei Unentschieden und einer Niederlage begnügen. „Wir wissen, dass wir sehr viel Potenzial in der Mannschaft haben“, betonen Melanie Fink und Nadine Piltz. „Zwar konnten wir nicht jedes Spiel gewinnen, müssen uns aber dennoch auch in Alberweiler nicht verstecken.“ Gegen den derzeitigen Tabellenführer holte die TSG in der vergangenen Saison drei Punkte. Das Hinspiel gewann die U17 deutlich (3:0), das Rückspiel verlor sie knapp (0:1).

Ein besonderes Augenmerk der Hoffenheimerinnen sollte am Samstag (14 Uhr) auf der Defensivarbeit liegen, denn der SV Alberweiler zeigte sich im bisherigen Saisonverlauf besonders treffsicher. 37 Tore erzielte der U17-Bundesligist bereits, mit Julia Stützenberger (15 Treffer), Mia Eickmann (8) und Jule Kopf (5) kommen gleich die derzeit drei besten Torschützinnen der Liga aus Alberweiler. „Die Stärken unseres Gegners sind offensichtlich“, weiß auch das U17-Trainerduo. „Wir haben uns darauf aber vorbereitet und uns vorgenommen, dem etwas entgegenzusetzen.“ Hinter den U17-Juniorinnen liegt ein spielfreies Wochenende, den Rückenwind aus der guten Partie gegen den VfL Sindelfingen Anfang November will die TSG trotzdem mit zum schweren Auswärtsspiel nehmen. „Die Stimmung ist gut, wir konnten in dieser Woche mit einem großen Kader trainieren“, freuen sich Fink und Piltz auf die Partie. „Wir erwarten ein intensives und spannendes Duell und werden alles dafür geben, die Siegesserie des SV Alberweiler zu unterbrechen.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben