Alle Ergebnisse
AKADEMIE
31.10.2019

TSG vs. KSC: Baden-Derbys für U19 und U17

Zum doppelten Baden-Derby kommt es am Wochenende in den Junioren-Bundesligen. Sowohl die U19 bei den A-Junioren als auch die U17 bei den B-Junioren treffen am Samstag auf den Nachwuchs des Karlsruher SC. Die U15 erreichte bereits am Dienstag das Halbfinale im BFV-Pokal und trifft am Sonntag in der Liga auf den VfB Stuttgart. Auch die U14, die U13 und die U12 sind am Wochenende wieder im Einsatz.

Nach drei Siegen in Folge kann die U19 am Feiertagsfreitag um 11 Uhr im Heimspiel gegen den Karlsruher SC mit herausgestreckter Brust auftreten. Die Mannschaft von Trainer Marcel Rapp gehört zur fünf Teams umfassenden Spitzengruppe der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest und hat nur drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Mainz 05. Besonders gut drauf ist Stürmer Maximilian Beier, der in den vergangenen drei Partien sechs Tore erzielte und damit für die letzten sechs Treffer der TSG verantwortlich war. Mit acht Saisontoren steht Beier in der Torjägerliste zudem ganz oben.

Die Karlsruher müssen hingegen den Blick eher nach unten richten. Als Tabellenneunter haben sie nur vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Zuletzt gab es gegen Tabellenführer Mainz 05 eine 0:3-Niederlage. Mit Dejan Galjen, Max Kias und Max Schmitten stehen gleich drei Ex-Hoffenheimer im Kader des KSC.

U17 kann nicht verschnaufen

Die U17 ist nach wie vor das einzige ungeschlagene Team der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Das will sie natürlich auch nach dem Spiel am Samstag um 11 Uhr beim KSC sein. Trotz der starken Bilanz von neun Siegen und zwei Unentschieden beträgt der Vorsprung der TSG auf Mainz 05 auf Platz zwei nur einen Punkt. Ausrutscher werden also nicht verziehen bei der großen Leistungsdichte der Spitzenteams.

Genauso wie die U19 steckt auch die Karlsruher U17 im Abstiegskampf, ist sogar punktgleich mit der SpVgg Greuther Fürth auf dem zwölften Platz, der am Saisonende den Gang in die Oberliga bedeuten würde. Vor allem in der Offensive drückt noch der Schuh, denn in elf Partien gelangen dem KSC nur sieben Tore. Damit stellen die Karlsruher die zweitschwächste Offensive der Liga.

U15 marschiert mit souveräner Leistung ins Halbfinale

Die U15 hatte am vergangenen Wochenende frei, ist dafür in dieser Woche aber doppelt gefragt. Bereits am Dienstag zog die Mannschaft von Trainer Wolfgang Heller im Badischen Pokal durch einen 3:1 (2:0)-Erfolg beim SV Sandhausen ins Halbfinale ein. Dabei trafen die 2005er-Jungs der TSG auf einen Gegner, der von Anfang durch sein Pressing Druck aufbaute. Doch die Heller-Schützlinge behielten die Ruhe und zogen ihr Spiel durch, sodass sie zu sehr guten Kombinationen in der Offensive kamen. Eine solche mündete dann auch in der 1:0-Führung durch einen sehenswerten Abschluss von Livio Falco. Eine Flanke von Maximilian Blatt auf Adijat Sefer führte schließlich zum 2:0-Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Halbzeit behielt die TSG stets die Kontrolle und fand immer wieder spielerische Lösungen. Für die Entscheidung sorgte schließlich Marcello Tacca, der mit einem Flachschuss aus 16 Metern auf 3:0 stellte. Die Sandhäuser kamen durch eine Standardsituation nur noch zum 1:3. „Alles in allem war das ein souveränes Spiel unserer Mannschaft gegen einen ordentlichen Gegner“, sagte Heller, dessen Team gut vorbereitet zu sein scheint, um am Sonntag ab 12.30 Uhr auch gegen Tabellenführer VfB Stuttgart zu bestehen.

Die U14 und die U12 bestreiten beide am Samstag um 13 Uhr Heimspiele. Die U14 hofft in der Akademie-Arena gegen den SC Freiburg auf wichtige Punkte gegen den Abstieg, die U12 ist zeitgleich in einem Testspiel gegen Kickers Offenbach gefragt. Für die U13 steht ein Auswärtsspiel an. Weit haben es die 2007er der TSG aber nicht, denn es geht zur U15 der JSG St. Leon-Rot.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – Karlsruher SC, Freitag, 1. November, 11 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion, Hoffenheim

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
Karlsruher SC – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 2. November, 11 Uhr, Stadion im Wildparkareal, Karlsruhe

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
TSG 1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart, Sonntag, 3. November, 12.30 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – SC Freiburg II, Samstag, 2. November, 13 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U13 | C-Junioren-Landesliga Rhein/Neckar
JSG St. Leon-Rot – TSG 1899 Hoffenheim III, Samstag, 2. November, 10.45 Uhr, Sportanlage Sepp-Herberger-Straße, St. Leon-Rot

U12 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim – Offenbacher FC Kickers, Samstag, 2. November, 13 Uhr, Grundlagenzentrum, Zuzenhausen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben