Alle Ergebnisse
KURZPASS
19.10.2019

Erschwerte Anreise zum Schalke-Spiel

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. In den „Kurzpässen" gibt es spannende und interessante Geschichten der Profis, U23, der Akademie und der Frauen.

Samstag

Erschwerte Anreise zum Schalke-Spiel

Am Sonntag könnte es in Rahmen des Bundesliga-Spiels der TSG Hoffenheim zu Verkehrsproblemen kommen. Die derzeitige Ausbaumaßnahme auf der A6 zwischen Sinsheim und dem Autobahnkreuz Walldorf hat einen negativen Einfluss auf den Veranstaltungsverkehr (Stauungen/Behinderungen).

Die Baustellensituation in der Ortsdurchfahrt Sinsheim, Friedrichstraße (L550), mit Vollsperrung und innerörtlicher Umleitung sorgt zusätzlich in der An- und Abfahrtssituation für erhebliche Behinderungen.

Freitag

Mit dem Smartphone in die PreZero Arena

Das Smartphone ist schon seit einigen Jahren ein wichtiger Begleiter im täglichen Leben. Auch bei der TSG nimmt das Smartphone einen immer höheren Stellenwert ein – so auch im Ticketing: Seit einigen Monaten könnt Ihr Eure Tickets bei Heimspielen in der PreZero Arena auch als „Mobile Ticket“ beziehen – und habt Eure TSG-Eintrittskarten stets auf dem Smartphone dabei.

Aber auch für all jene, die noch keine Karte für das Heimspiel gegen den FC Schalke 04 oder die weiteren Partien haben – Ihr könnt auch noch kurzfristig, sogar auf dem Weg in die Arena, noch bequem Eure Tickets über das Smartphone beziehen. Der Onlineshop ist stets bis nach Spielbeginn geöffnet. Keine langen Schlangen an den Kassen und stetiges Nutzen der öffentlichen Nahverkehrs HNV und VRN! Wähle bei der Bestellung Deiner TSG-Heimspielkarten die Versandart „Mobile Ticket“ aus und schone damit die Umwelt. Die TSG sagt auch im Namen der Umwelt: Vielen Dank!

Donnerstag

Ehemaliger Skispringen-Bundestrainer in der Akademie zu Gast

Olympiasiege, Weltmeistertitel, ein Gesamt-Weltcup-Sieg - Werner Schuster hat als Bundestrainer im Skispringen mit seinen Athleten nahezu alles erreicht, was es zu erreichen gab. In diesem Jahr hat er beim Deutschen Skiverband aufgehört und nun war er als Referent für einen Vortrag zum Thema "Wie schaffe ich es langfristig, Talente in die Weltspitze zu bringen?" in der TSG-Akademie zu Gast. Dabei berichtete Schuster im Gespräch mit Akademie-Leiter Dominik Drobisch den Trainern und Mitarbeitern der Akademie unter anderem von seinen strukturellen Änderungen, die er im Verband vornahm, von seinem Verständnis von Talentförderung oder die Führung von Spitzenathleten.

Die Akademie-Mitarbeiter erhielten dadurch spannende Einblicke in eine ihnen fremde Sportart und konnten sich unter anderem Anregungen dazu holen, wie sich Selbstvertrauen bei Athleten aufbauen lässt. "Selbstvertrauen entsteht durch Leistung - nicht andersherum. Ich war immer ein Freund davon, die Kerngebiete einer Sportart richtig gut auszubilden. Dann kommen die psychischen Faktoren und das Selbstvertrauen von ganz alleine." Neben praktischen Tipps schilderte Schuster zudem, wie er die Höhepunkte und Tiefschläge während seiner elfjährigen Amtszeit erlebt hat.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben