Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
22.08.2019

TSG und Columbia Threadneedle schließen Partnerschaft

Die TSG Hoffenheim hat einen neuen Business Team Partner. Der Fußball-Bundesligist und Columbia Threadneedle Investments, eine der führenden globalen Vermögensverwaltungsgesellschaften, haben eine Partnerschaft bis zum 30. Juni 2020 geschlossen.

„Dass ein so renommiertes, global agierendes Unternehmen aus der Finanzbranche wie Columbia Threadneedle sich für uns entschieden hat, bestätigt unsere gewachsene Marktposition und macht uns stolz“, erklärte Dr. Peter Görlich bei der Vertragsunterzeichnung. „Diese neue Partnerschaft ist für Columbia Threadneedle ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen unserer lokalen Expansionsstrategie und unserem Commitment zum deutschen Markt. Fußball und unser Ansatz im Portfoliomanagement haben gemeinsam, dass gutes Teamwork für den Erfolg entscheidend ist. Daher haben wir uns entschlossen, ein Sportsponsoring im deutschen Fußball einzugehen“, sagte Florian Uleer, Country Head Deutschland bei Columbia Threadneedle Investments. „Die TSG Hoffenheim ist dafür der ideale Partner. Denn der Verein als auch unser Investmentansatz, zeichnen sich durch hohe Disziplin und ein Augenmerk auf Nachhaltigkeit aus. Zudem entwickeln wir ebenso wie die TSG gezielt Talente – mit dem Ziel, Diversität zu fördern und unsere Anlageerfolge zu verstetigen. Aufgrund dieser Gemeinsamkeiten freuen wir uns, den Verein zu unterstützen.“

Columbia Threadneedle Investments erhält von der TSG unter anderem TV-relevante Werbeflächen auf der zweiten Bandenreihe vor der Südtribüne der PreZero Arena. Zudem wird Columbia Threadneedle Investments die Halbzeit- und Endergebnisse auf den Social Media-Kanälen des Klubs präsentieren.

Das Unternehmen mit Stammsitz in London und Präsenz in 17 Ländern verwaltet mit seinen rund 2000 Mitarbeitern ein Investment-Kapital von mehr als 400 Milliarden Euro für institutionelle Kunden und Privat-Anleger weltweit.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben