Alle Ergebnisse
PROFIS
16.07.2019

Wiedersehen für Adamyan und Pentke

Nach dem 3:0-Sieg über Eintracht Braunschweig bestreitet die TSG Hoffenheim am Mittwoch (15.30 Uhr) sein zweites Testspiel in der Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2019/20. Gegner auf der Anlage des FC Zuzenhausen ist der Zweitligist SSV Jahn Regensburg. Für Sargis Adamyan und Philipp Pentke kommt es zum Wiedersehen mit den alten Mannschaftskollegen.

Bevor die TSG Hoffenheim am Donnerstag ins Trainingslager nach Windischgarsten reist, testet die Mannschaft von Trainer Alfred Schreuder am Mittwoch (15.30 Uhr) gegen den Zweitligisten Jahn Regensburg. Gespielt wird dabei unweit des TSG-Trainingsgeländes: Nur etwas mehr als einen Kilometer Luftlinie entfernt liegt die Anlage des FC Zuzenhausen 1920, wo Mittwoch der Jahn zu Gast sein.

Für Philipp Pentke und Sargis Adamyan ist es ein besonderes Spiel: Die beiden Neuzugänge der TSG standen bis zum 30. Juni noch bei Regensburg unter Vertrag und blicken auf eine erfolgreiche Zeit zurück. In den vergangenen beiden Jahren etablierte sich der SSV Jahn in der 2. Bundesliga und blickt mit den Platzierungen als Fünfter und Achter auf zwei gute Spielzeiten zurück.

Während die TSG einen Tag nach dem Testspiel in das Trainingslager reist, befindet sich der Zweitligist bereits in der Endphase der Vorbereitung. Am 28. Juli treffen die Bayern zum Zweitliga-Start auf den VfL Bochum. Neben den beiden Hoffenheimer Neuzugängen muss Regensburg auch den Abgang von Trainer Achim Beierlorzer verkraften, der zum 1. FC Köln gewechselt ist. Nachfolger von Beierlorzer ist Mersad Selimbegovic, der zuvor bereits als Co-Trainer beim SSV gearbeitet hat.

Gespielt wird am Mittwoch über die Distanz von 4 x 30 Minuten. Die Tageskasse in Zuzenhausen öffnet um 13 Uhr. 

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben