Alle Ergebnisse
AKADEMIE
23.07.2019

U15 triumphiert in Nassig

Auf der Anlage des SV Eintracht Nassig, der zugleich auch zu den dienstältesten Partnervereinen (seit 2013) des TSG AOK Campus zählt, hat die U15 die 8. Auflage des Bühnenbau Wertheim Cup gewonnen und sich dabei gegen starke Konkurrenz durchgesetzt. Eine gelungene Generalprobe für den Mare Nostrum Cup im chinesischen Kunming.

Schon in den ersten Testspielen hatte das Team von Trainer Wolfgang Heller seine Frühform unter Beweis gestellt und den KSV Baunatal (5:0), die U16 der SG HD-Kirchheim (7:2) und den FC Dallas (11:1) bezwungen.

In Nassig starteten die Hoffenheimer mit einem 0:0 gegen den TSV 1860 München ins Turnier – und blieben auch in den folgenden Partien gegen Viktoria Aschaffenburg (3:0), den 1.FC Nürnberg (0:0) und die U17 des SV Nassig (2:0) ohne Gegentor.

Im Halbfinale behielt die Heller-Elf gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 die Oberhand und traf im Endspiel erneut auf den 1.FC Nürnberg. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit setzte sich die TSG im Elfmeterschießen mit 4:1 durch und nahm den Pokal mit nach Hause. Keeper Garn Pummarrin, der im Finale drei Strafstöße parierte, wurden zum besten Torwart der Veranstaltung gewählt. „Das war eine sehr gute Teamleistung. Dass wir nur ein Gegentor hinnehmen mussten, spricht für sich“, so Heller.

Am Freitag fliegt die U15 nach China, wo sie in Kunming an einem großen internationalen Turnier teilnehmen wird. Die Gruppen für den Mare Nostrum Cup 2019 werden erst vor Ort ausgelost, neben der TSG sind auch weitere Nachwuchsteams aus europäischen Top-Ligen am Start, wie etwa Titelverteidiger Valencia CF, RCD Espanyol, Celta Vigo (alle Spanien), Zenit St.-Petersburg (Russland) oder Crystal Palace (England).

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben