Alle Ergebnisse
AKADEMIE
21.03.2019

U15 empfängt Freiburg / U14 beim KSC

Die Regionalliga Südwest sowie die A- und B-Jugend-Bundesliga und die B-Jugend-Oberliga pausieren aufgrund der Länderspielabstellungen am Wochenende. Somit ist die U15 (Bild) die älteste Akademie-Mannschaft, für die es um Punkte geht. Die Mannschaft von Trainer Wolfgang Heller empfängt den SC Freiburg und möchte sich in eine aussichtsreiche Position für das Topspiel beim VfB Stuttgart bringen. Auch auf die U14 wartet ein badischer Gegner: Am Sonntag geht es zum Karlsruher SC. Die U17 und die U16 absolvieren Testspiele, die U13 und die U12 Leistungsvergleiche.

Die U15 befindet sich mitten im Dreikampf um die Meisterschaft in der C-Jugend-Regionalliga. Eintracht Frankfurt und VfB Stuttgart heißen die anderen beiden Titelaspiranten, am Samstag gilt jedoch die volle Konzentration erst einmal dem SC Freiburg, dem die Heller-Elf um 13 Uhr in der Akademie-Arena gegenübersteht.

Der Sportclub aus Südbaden befindet sich im Tabellenmittelfeld, hat aber zuletzt mit einem 6:1-Kantersieg gegen den SV Wehen Wiesbaden gezeigt, dass er sich in guter Form befindet. Die TSG zeigte beim 1:1 bei der Frankfurter Eintracht ebenfalls eine starke Leistung, belohnte sich jedoch nicht mit drei Punkten. Das soll am Samstagnachmittag anders werden, allein schon deshalb, weil sich die 2004er der TSG in eine optimale Ausgangslage für das nächste Topspiel begeben wollen: Am Mittwochabend kommt es in Stuttgart zum Aufeinandertreffen mit Tabellenführer VfB.

Wichtiges Badenderby für die U14

Die U14 befindet sich im Abstiegskampf der C-Jugend-Oberliga und kann mit einem Sieg im Badenderby beim Karlsruher SC einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Aktuell hat die Mannschaft von TSG-Trainer Sebastian Haag zwei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und sechs Zähler auf den KSC. Mit einem Sieg könnte die TSG den Rivalen aus Baden also erst einmal distanzieren.

Für die U17 und die U16 gibt es am Wochenende zwar keine Punkte zu holen, aber ganz ohne Spiele geht es für die beiden B-Jugend-Teams der Akademie auch nicht. So testet die U17 am Freitagabend gegen den FC-Astoria Walldorf aus der B-Jugend-Oberliga und die U16 einen Tag später gegen die U17 des FC Nöttingen, den Spitzenreiter der Verbandsliga Baden.

Vergleiche mit mehreren Teams ihrer Altersklasse stehen für die U13 und die U12 an. Während die U13 am Samstag für einen Leistungsvergleich nach Frankfurt reist und dort auf die Eintracht und auf die TSG Wieseck trifft, tritt die U12 am Sonntag im heimischen Grundlagenzentrum an und empfängt die U12-Teams des FC Speyer, FC-Astoria Walldorf und der SG Heidelberg-Kirchheim.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U17 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim – FC-Astoria Walldorf, Freitag, 22. März, 17.45 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U16 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim II – FC Nöttingen, Samstag, 23. März, 15 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg, Samstag, 23. März, 13 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
Karlsruher SC II – TSG 1899 Hoffenheim II, Sonntag, 24. März, 12 Uhr, Wildparkareal Platz 6, Karlsruhe

U13 | Feldturnier
Leistungsvergleich mit Eintracht Frankfurt und TSG Wieseck, Samstag, 23. März, 11 Uhr, NLZ Eintracht Frankfurt

U12 | Feldturnier
Leistungsvergleich mit FC-Astoria Walldorf, FC Speyer und SG HD-Kirchheim, Sonntag, 24. März, 10 Uhr, Grundlagenzentrum, Zuzenhausen

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben