Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
12.03.2019

TSG & Amiri machen Zabi glücklich

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. In den "Kurzpässen" gibt es spannende und interessante Geschichten der Profis, U23, der Akademie und der Frauen.

Dienstag

TSG & Amiri machen Zabi glücklich

Nadiem Amiri hat beim 2:1-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg einen Flüchtlings-Jungen glücklich gemacht. Der 17-jährige Zabi Ahmadi durfte nach Einladung der TSG Hoffenheim das Bundesliga-Spiel gemeinsam mit seinem Freund Henri auf der Tribüne gucken und nahm an der Pressekonferenz nach der Partie teil.

Zudem traf sich Amiri nach dem Spiel mit Zabi, der gemeinsam mit seiner Familie aus Afghanistan geflohen ist. "Meine Familie stammt aus Afghanistan. Und ich freue mich einfach, Anderen eine Freude zu machen", sagte der TSG-Profi zu der Aktion.

Zabi hat eine harte Reise hinter sich: Seine Flucht führte durch zehn Länder, bis er nach Deutschland kam. Aktuell wohnt er in der Nähe von Frankfurt und konnte nun sein Idol treffen. "Das war ein wunderbares Erlebnis, für das ich Hoffenheim sehr dankbar bin", sagte ein bewegter Zabi Ahmadi nach einem aufregenden Tag. Am Ende des Tages wurde der Jugendliche sogar von der BILD interviewt. 

20190312 sap tsg hoffenheim amiri fluechtling

20190312 sap tsg hoffenheim amiri fluechtling 2

Montag

"kicker": Kramaric in der Elf des Tages

Andrej Kramaric war beim 2:1-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg mit beiden Toren der überragende Spieler. Für seine starke Leistung wurde der 27-Jährige in die Elf des Tages des "kicker" berufen.

20190311 sap tsg hoffenheim kramaric nuernberg elfdestages

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben