Alle Ergebnisse
AKADEMIE
24.03.2019

Großer Andrang: U19 vs. Real Madrid schon ausverkauft

Das Youth-League-Viertelfinale zwischen der U19 der TSG und Real Madrid ist ausverkauft. Bereits zehn Tage vor der Partie sind alle 6.350 Tickets vergriffen. Somit wird es am 3. April ein volles Dietmar-Hopp-Stadion geben.

Die Euphorie rund um das Youth-League-Spiel der U19 gegen Real Madrid ist groß. Bereits frühzeitig sind keine Tickets mehr für das Viertelfinale gegen den Nachwuchs der Königlichen zu haben. Die Mannschaft von TSG-Trainer Marcel Rapp wird also am Mittwoch, 3. April, vor der stattlichen Kulisse von 6.350 Zuschauern im Dietmar-Hopp-Stadion spielen.

Die U19 ist in der Youth League daheim noch ungeschlagen. Gegen Manchester City (5:2), Olympique Lyon (3:1) und Dynamo Kiew (4:2 nach Elfmeterschießen) feierte die TSG-Junioren Siege, gegen Schachtar Donezk gab es ein 1:1-Unentschieden. Mit einem Erfolg gegen Real Madrid würden die Kraichgauer das Final-Four-Turnier der Youth League erreichen, das Ende April im schweizerischen Nyon stattfindet.

UEFA Youth League 2018/19 | Viertelfinale

TSG 1899 Hoffenheim – Real Madrid

Mittwoch, 3. April, 18 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben