Alle Ergebnisse
PROFIS
30.03.2019

Andrej Kramaric: Der Rekordtorjäger der TSG

Durch den Treffer zum 4:1 gegen Bayer 04 Leverkusen ist Andrej Kramaric Bundesliga-Rekordtorschütze der TSG Hoffenheim. Der Kroate hat mit nun 47 Treffern Sejad Salihovic überholt, der 46 Tore in der Bundesliga für die TSG erzielt hat.

Das 47. Bundesligator war wohl das leichteste von Andrej Kramaric: Nach einer perfekten Vorlage von Ishak Belfodil musste der Kroate den Ball zum 4:1-Endstand gegen Bayer 04 Leverkusen nur noch auf der Linie touchieren. Eine kleine Berührung, die für einen Klubrekord sorgte: Mit 47 Toren ist er nun alleiniger Bundesliga-Rekordtorschütze der TSG Hoffenheim und hat Sejad Salihovic (46 Tore) überholt.

Eine Bestmarke, die den TSG-Stürmer stolz macht. Im großen SPIELFELD-Interview hatte der Kroate Anfang März gesagt: "Ich möchte der beste Torjäger der TSG-Geschichte werden. Ich bin stolz auf die Werte und hoffe, dass ich es schaffe." Knapp einen Monat später hat der 27-Jährige diese beeindruckende Leistung nun vollbracht.

"Ich bin natürlich sehr glücklich und stolz, nun Rekordtorschütze zu sein. Damit konnte ich ja nie rechnen, als ich damals nach Hoffenheim kam. Es ist ein wahnsinniges Gefühl, nun in den Geschichtsbüchern zu stehen", sagte der Stürmer nach dem Spiel.

Der Kroate war in der Winterpause 2015/16 zunächst auf Leihbasis von Leicester City zur TSG gewechselt, eher er im Sommer 2016 dann fest verpflichtet wurde. In seinem vierten Spiel für Hoffenheim erzielte er am 13. Februar 2016 sein erstes Bundesliga-Tor – beim 1:1 in Bremen. Der Anfang einer Erfolgsgeschichte: Es folgten 46 weitere Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse, sowie acht Pflichtspieltore in Pokal und Europacup. Kramaric hatte mit seinen Treffern einen enormen Anteil an dem Klassenerhalt in er Rückrunde 2015/16 sowie an den Qualifikationen für internationale Wettbewerbe in den vergangenen beiden Spielzeiten.

Auch in dieser Saison will sich der Vize-Weltmeister mit der TSG für den Europapokal qualifizieren: "Ich will noch mehr mit der TSG erreichen und werde weiter alles dafür tun, dass wir erfolgreich sind. Ich hoffe, dass der Sieg gegen Leverkusen ein guter Anfang war, um diese Saison auf die beste Weise zu beenden und uns wieder für Europa zu qualifizieren." Die Treffer des Bundesliga-Rekordtorschützen der TSG Hoffenheim sind dafür ein wichtiger Grundstein.   

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben