Alle Ergebnisse
FRAUEN
14.01.2019

Nationalspielerinnen im Winter-Trainingslager

Gleich mehrere TSG-Spielerinnen werden in den kommenden Tagen unter der spanischen Sonne trainieren. Für Maximiliane Rall (Deutschland) und Luana Bühler (Schweiz) stehen Wintertrainingslager mit ihren Nationalteams an, auch die U17-Juniorinnen des DFB mit drei TSG-Talenten weilen in Spanien.

Während im Kraichgau Nieselregen und niedrige Temperaturen für einen grauen Januar sorgen, strahlt in Spanien die Sonne vom Himmel. Zahlreiche Trainingseinheiten bei gutem Wetter stehen in den kommenden Tagen für Maxi Rall und Luana Bühler auf dem Programm. Für die beiden Bundesliga-Spielerinnen geht es mit ihren Nationalteams ins Wintertrainingslager. Der Lehrgang der DFB-Frauen (14. bis 21. Januar) steht erstmals unter der Leitung von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Eine Einladung erhielt auch Lena Lattwein, die 18-Jährige musste die Reise aber krankheitsbedingt absagen. Ebenfalls ein neues Gesicht an der Seitenlinie erwartet Luana Bühler. Die Schweizer Nationalmannschaft absolviert vom 14. bis 23. Januar im spanischen Rota den ersten Lehrgang unter der Leitung von Neu-Trainer Nils Nielsen. 

Ebenfalls in Spanien weilen derzeit die U17-Juniorinnen des DFB (12. bis 20. Januar). Im Kader für das Wintertrainingslager mit Testspielen gegen Frankreich (16. Januar) und England (19. Januar) stehen die drei TSG-Spielerinnen Jule Brand, Donata von Achten (beide U20) und Laura Dick (U17). Dóra Zeller reist vom 19. bis 22. Januar zu einem Lehrgang mit der ungarischen Nationalmannschaft nach Telki (Ungarn). Eine Einladung zur sportmotorischen Testung in St. Pölten (16. Januar) erhielten Nicole Billa, Jennifer Klein und Laura Wienroither. Lisann Kaut (U20) gehört zum Kader der U19-Frauen des DFB, die sich vom 13. bis 16. Januar zu einem Lehrgang in Hennef versammeln. Meryem Cal sagte die Maßnahme aufgrund von Schulprüfungen ab.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben