Alle Ergebnisse
PROFIS
14.12.2018

Nagelsmann: "Beide Teams haben Spaß an der Offensive"

Julian Nagelsmann hat sich auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag 15.30 Uhr, Liveticker auf achtzehn99.de) über die Personalsituation und den Gegner geäußert.

Julian Nagelsmann über…

… das Duell mit Gladbach: "Ich erwarte ein ähnliches Spiel wie jene in den vergangenen Jahren. Es sind zwei Teams, die gerne Fußball spielen und Spaß an der Offensive haben. Es sind in der Vergangenheit viele Tore gefallen und ich glaube, dass es wieder ein attraktives Spiel werden wird. Es wäre wichtig, morgen drei Punkte einzufahren. Ich glaube, dass meine Mannschaft dazu in der Lage ist."

… den Gegner: "Das sportliche Abschneiden im vergangenen Jahr hat mich überrascht. Gladbach ist eine der besten Mannschaften der Liga. Sie haben sich gut verstärkt und von daher überrascht mich der aktuelle Erfolg nicht."

… die Personalsituation: "Dennis Geiger und Nadiem Amiri werden wieder langsam aufgebaut und werden daher nicht im Kader stehen. Es war eine Belohnung und ein Ansporn für beide Spieler, dass sie gegen Manchester zum Einsatz gekommen sind. Florian Grillitsch und Andrej Kramaric sind etwas angeschlagen. Es entscheidet sich heute, ob beide spielen können. Ich bin grundsätzlich positiv gestimmt."

Die Social-Media-Frage der Woche:

Was sagen Sie kurz vor einem Spiel zu der Mannschaft? Haben Sie da ein Ritual? "Wir gehen vor jedem Spiel in einen Kreis, wo ich eine Ansprache halte. Der Inhalt der Rede variiert jedoch von Spiel zu Spiel."

Die bisherigen Duelle:

20 Spiele gab es zwischen beiden Mannschaften in der Bundesliga bislang. Die TSG hat mit sieben Siegen, sieben Unentschieden und sechs Niederlagen eine positive Bilanz.

Die Form des Gegners:

Borussia Mönchengladbach liegt nach 14 Spieltagen mit 29 Punkten auf einem starken zweiten Rang. Zuletzt gab es einen 3:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben