Alle Ergebnisse
PROFIS
20.11.2018

Zwei Preise für die TSG und ein Dank an Hopp

Am Montagabend wurden in der Stadthalle Heidelberg die SportAwards Rhein-Neckar 2018 vergeben. Julian Nagelsmann gewann in der Kategorie Top Trainer, das Profi-Team der TSG wurde Top Mannschaft.

Nicht nur auf dem Fußballplatz läuft es derzeit bestens für die TSG Hoffenheim. Am Montagabend hatte der Klub abseits des Rasens gleich doppelten Grund zur Freude: In der Stadthalle Heidelberg wurde Trainer Julian Nagelsmann als bester Trainer mit dem SportAward Rhein-Neckar 2018 ausgezeichnet, das Profi-Team gewann den Preis als Top Mannschaft.

Bei der Gala im edlen Ambiente zeigten sich die Hoffenheimer angemessen schick – und bedankten sich für die wichtigste regionale Auszeichnung. In der Metropolregion Rhein-Neckar sind immerhin 2700 Vereine mit mehr als 850.000 aktiven Sportlern angesiedelt. "Vielen Dank an die Jury, aber vor allem für die große Unterstützung in der Region. Der Preis ehrt mich und mein Trainerteam sehr und ist Ansporn, für den Erfolg weiter konzentriert zu arbeiten", sagte der TSG-Trainer, der sich gegen Nikolaj Jakobsen (Rhein-Neckar-Löwen) und Gerald Marzenell (Grün-Weiß Mannheim) durchsetzte.

20181121 sap tsg hoffenheim sportaward nagelsmann

Wenig später durfte sich Nagelsmann wieder freuen – als seine Spieler auf die Bühne gebeten wurden. Stellvertretend für das gesamte TSG-Team waren Kapitän Kevin Vogt und Torhüter Oliver Baumann anwesend und nahmen den Preis entgegen. "Wir freuen uns als Mannschaft wirklich sehr über diese Auszeichnung und besonders darüber, dass die gesamte Region hinter uns steht und uns die Daumen gedrückt hat. Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir in der vergangenen Saison das beste Ergebnis der TSG-Vereinshistorie erreichen konnten und somit die Entwicklung eines Klubs krönen konnten, der seit Jahren akribisch auf allen Ebenen innovativ, mutig und verantwortungsvoll arbeitet und das auch außerhalb des Platzes. Wir stehen am Ende einer Arbeit, deren Basis in der Akademie gelegt und von einer Institution wie Anpfiff ins Leben begleitet wird. Dies ist nicht zuletzt für die Jugend der Region ein großer Wert", sagten Oliver Baumann und Kevin Vogt, die den Abend mit rund 700 Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft und im Beisein anderer Sportgrößen wie etwa Adler-Ikone Marcel Goc, Diskus-Olympiasieger Lars Riedel, Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner und den Laudatoren Michael Herberger (Mitbegründer der Söhne Mannheims), Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder und Sportmoderatorin Ulrike von der Gröben sichtlich genossen.

20181121 sap tsg hoffenheim sportaward vogt baumann

Im Laufe des Abends wurde zudem Speerwerfer Andreas Hofmann von der Jury zum Top Sportler gewählt, Weitspringerin Malaika Mihambo konnte nach 2016 zum zweiten Mal den Award als Top Sportlerin mit nach Hause nehmen.

Im Anschluss bedankte sich auch TSG-Präsident Peter Hofmann im Namen der TSG Hoffenheim für die beiden Auszeichnungen: "Diese Ehrung ist ein toller Beleg für unsere Anerkennung im Rhein-Neckar-Raum mit seiner herausragenden Dichte an Talenten und Topsportlern. Gleichermaßen gilt der Dank aber auch den vielen starken finanziellen  Förderern und ehrenamtlich Engagierten in der Region, die für diesen sportlichen Erfolg in den Vereinen die Basis schaffen und sich unermüdlich um Kinder und Jugendlichen kümmern. So wie bei uns mit Dietmar Hopp, aber auch jedem Mitarbeiter unseres Klubs, der Akademie und unserem Partner Anpfiff ins Leben."

Zum Abschluss der Veranstaltung dankte Heidelbergs Bürgermeister Eckart Würzner ausdrücklich Dietmar Hopp und den Mäzenen der Region, die den Spitzen- und Breitensport nachhaltig fördern, und so eine wichtige Säule für das Erreichen von nationalen und internationalen sportlichen Top-Leistungen sind.

Alle Gewinner in der Übersicht:

-        Top Sportlerin: Malaika Mihambo – Weitsprung

-        Top Sportler: Andreas Hofmann – Speerwurf

-        Top Trainer: Julian Nagelsmann - TSG Hoffenheim

-        Top Mannschaft: TSG Hoffenheim

-        Top Talent (bis U23): Max Lemke – Kanu

-        Top Vorbild – Persönlichkeit: Horst Knop

-        Top Vorbild – Verein: Judofighters Rhein-Neckar

-        engelhorn sports Publikumsliebling: Fabienne Amrhein - Marathon

-        Lifetime Award: Manfred Lautenschläger

 

 

Fotos: Thomas Henne und Tobias Dittmer

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben