Alle Ergebnisse
PROFIS
20.10.2018

"Wir haben eine klasse Mentalität"

Das sagten Spieler und Trainer zum 3:1-Sieg der TSG Hoffenheim beim 1. FC Nürnberg.

Adam Szalai: "Der Sieg war sehr wichtig für uns. Wir sind einfach froh und glücklich, dass wir das Spiel noch gedreht haben. Es zeigt, dass wir eine klasse Mentalität in der Mannschaft haben."

Reiss Nelson: "Ich bin sehr zufrieden mit meinen Leistungen in den vergangenen Wochen. Die ersten 20 Minuten haben wir sehr langsam gespielt. In der Halbzeit haben wir ein paar Änderungen vorgenommen und besser gespielt. Mir gefällt es bei der TSG sehr gut und ich bin glücklich."

Kevin Vogt: "Nürnberg hat es in den ersten 25 Minuten besser gemacht. Sie waren viel giftiger und viel aktiver bei den zweiten Bällen. Man muss die nötige Mentalität auf den Platz bringen und das haben wir zu Beginn nicht ganz so gut gemacht. Nach dem Rückstand sind wir wach geworden und haben noch vor der Halbzeit ordentlich Druck gemacht. Christian Mathenia hat vier Schüsse sehr gut gehalten. In der zweiten Hälfte haben wir es taktisch besser gemacht und unter dem Strich auch in der Höhe verdient gewonnen."

Andrej Kramaric: "Es war nicht so einfach für uns. Wir haben das Spiel nicht so begonnen, wie wir uns das vorgestellt haben. Aber in der zweiten Hälfte lief es besser für uns und wir haben unseren Fußball gezeigt."

Julian Nagelsmann: "Die Erleichterung nach dem Ausgleich war sehr groß. Wir sind schwer in die Partie gekommen und hatten Glück, dass es nur 1:0 für Nürnberg stand. Danach haben wir es besser gemacht und haben absolut verdient gewonnen. Es war ein großer Vorteil, dass wir ruhig geblieben sind. Die Mannschaft ist mit dem Rückstand gut umgegangen und hat an sich geglaubt. In der zweiten Hälfte war unser Druck sehr hoch, wir haben viel über die Flügel gespielt und dort die Tore eingeleitet. Ich bin sehr zufrieden – wir haben taktisch guten Fußball gespielt."

Michael Köllner (Trainer 1. FC Nürnberg): "Wir haben eine super erste Hälfte gespielt. Danach hat man die Klasse von Hoffenheim gesehen. Hoffenheim hat exzellent gespielt in der zweiten Hälfte. Da kam jeder Ball auf den Punkt genau an. Christian Mathenia hat seinen Job heute sehr gut gemacht und viele Paraden für uns gehabt."

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben