Alle Ergebnisse
AKADEMIE
14.08.2018

U19 und U17: Englische Woche gegen Stuttgarter Teams

Die Englische Woche in den Nachwuchs-Bundesligen ist für die U19 und die U17 der TSG zugleich eine Stuttgarter Woche. Während die A-Junioren am Mittwoch im Rahmen des zweiten Spieltags um 18 Uhr bei den Kickers antreten, empfängt die B-Jugend zeitgleich den VfB.

U19: Eine ganz andere Aufgabe

Abhaken und den Fokus auf die nächste Aufgabe ausrichten - so lautete das Motto bei der U19 nach der deutlichen 0:5-Niederlage gegen den FC Bayern am ersten Spieltag. Noch in den Minuten nach dem Spiel beorderte TSG-Trainer Marcel Rapp seine Mannen zum nächsten Training, in den Tagen danach stand die Aufarbeitung des Saisonauftakts an, anschließend rückte das Spiel gegen die Stuttgarter Kickers in den Mittelpunkt des Interesses.

"Das wird für uns sicherlich eine ganz andere Aufgabe als gegen die Bayern", sagt Rapp vor dem Spiel beim Aufsteiger. Im FC Bayern war am Samstag ein Team in den Kraichgau gereist, in dessen Reihen Spieler standen, denen schon jetzt eine verheißungsvolle Zukunft beim Rekordmeister zugetraut wird. Die Stuttgarter Kickers sind verglichen damit eher noch eine Unbekannte der Liga, haben aber schon bewiesen, dass sie mithalten können.

So endete das Stuttgarter Derby am ersten Spieltag beim VfB lediglich mit einer 0:1-Niederlage für die Kickers, die den entscheidenden Treffer erst in der 82. Minute hinnehmen mussten. Die TSG wird sich deshalb darauf einstellen müssen, dass der Gegner zunächst auf eine gesicherte Defensive setzen dürfte. Geduld wird gefragt sein, um im zweiten Saison- und im ersten Auswärtsspiel der Runde einen Erfolg mitzunehmen.

U17: Auftaktsieg nun gegen den VfB vergolden

Bei der U17 war die Stimmung nach dem Saisonstart gelöst. Der emotionale 2:1-Sieg beim FC Augsburg, klargemacht durch einen Treffer in der vierten Minute der Nachspielzeit, hat das Zeug dazu, zusätzliche Kräfte freizusetzen. Vor allen Dingen ist somit der Plan von Trainer Danny Galm bisher aufgegangen. Der Coach hatte den Saisonstart immer zweigeteilt gesehen, mit dem ersten Spiel in Augsburg, aber auch mit dem Derby gegen den VfB wenige Tage später. Die TSG will nun sofort nachlegen.

"Auch gegen den VfB gibt es noch offene Rechnungen", sagt U17-Linienchef Galm vor dem Duell mit dem Nachwuchs aus der Landeshauptstadt. Die U17 setzt auch darauf, bereits im Wettkampfmodus angekommen zu sein, während die Stuttgarter am ersten Spieltag noch frei hatten. "Wir wissen bereits, wo wir stehen", erläutert Galm, dessen Team allerdings noch etwas zielstrebiger nach vorne auftreten möchte als gegen den FC Augsburg.

Die Akademie-Spiele unter der Woche im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
Stuttgarter Kickers - TSG 1899 Hoffenheim, Mittwoch, 15. August, 18 Uhr, Bezirkssportanlage Waldau, Stuttgart

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart, Mittwoch, 15. August, 18 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben