Alle Ergebnisse
FUSSBALLSCHULE
10.08.2018

Sommercamp in Oberösterreich mit besonderem Flair

Ein viertägiges Trainingscamp hat die TSG Fußballschule im oberösterreichischen Pettenbach veranstaltet. 31 Teilnehmer trainierten dabei täglich unter der Leitung der qualifizierten TSG-Trainer. Der Arena-Rasen und die Tribüne daneben sorgten zudem für eine Atmosphäre wie im Profi-Trainingslager.

Die TSG Fußballschule tritt mit ihren Veranstaltungen zunehmend auch außerhalb des Kraichgau in Erscheinung. Zuletzt stand sogar ein Sommercamp bei unserem Partner, der Oberösterreich Touristik GmbH an. Dort durften 31 junge Fußballer vier Tage lang trainieren und spielen. Täglich stand eine Vormittags- und eine Nachmittagseinheit auf dem hervorragend gepflegten Rasen der Arena in Pettenbach auf dem Programm. Außerdem gab es ein stets umkämpftes Abschlussturnier, bei dem sich sowohl die älteren als auch die jüngeren Kinder stark in Szene setzen konnten.

Damit sich auch jeder Spieler individuell entwickeln kann, nutzten die Trainer zudem iPads für das Videocoaching. Dadurch erhielt jeder Teilnehmer ein individuelles Feedback zur Verbesserung der technischen Fertigkeiten und erfuhr, wie Finten, Dribblings oder ihr Passspiel optimiert werden können.

Zufriedene Teilnehmer und Veranstalter

„Es hat mir ausgezeichnet gefallen und die Trainer waren ein super Team“, freute sich etwa Matteo Boldog. Die Veranstalter von der TSG Fußballschule zeigten sich mit den Voraussetzungen vor Ort und natürlich ihrem Gastgeber hochzufrieden: „Aufgrund der optimalen Rahmenbedingungen, die uns die Union Pettenbach zur Verfügung gestellt hat, und der homogenen Teilnehmergruppe konnten wir über die vier Tage ein erfolgreiches und für alle Beteiligten enorm gewinnbringendes Camp veranstalten“, sagte Valentin Bless, der für die TSG Fußballschule vor Ort als Veranstaltungsleiter aktiv war und die Veranstaltung als „tolles Beispiel für eine gelungene Kooperation herausstellte.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben