Alle Ergebnisse
CAMPUS
22.06.2018

Rauenberger beim AOK Übernachtungscamp

Ein abwechslungsreiches Wochenende haben 20 Kinder des VfB Rauenberg und ihre Trainer auf dem TSG AOK Campus verbracht. Beim AOK Übernachtungscamp drehte sich vieles um Fußball, doch auch abseits des Trainingsfeldes wurde den Gästen allerhand geboten.

Die kommende C-Jugend des VfB Rauenberg hatte sich am Samstagmittag in der Hoffenheimer Silbergasse eingefunden, um am AOK Übernachtungscamp teilzunehmen. Nach der Begrüßung und Einweisung durch Betreuerin Marlena Hillig und Trainer Julian Obländer ging es auch schon auf den Schulsportplatz, wo die erste fußballspezifische Einheit angesagt war.

Für den späten Nachmittag hatte Stephanie Feil-Knapp dann das AOK-Clever-Training vorbereitet, bei dem die Kinder anhand von passenden Spielen auch ihren Kopf trainierten. Die Abendgestaltung bestand für die 20 Kinder aus Rauenberg zu großen Teilen aus der Fernsehübertragung der WM-Spiele sowie aus Volleyball und Tischtennis.

Ernährung, Teambuilding und Abschlusskick am zweiten Tag

Für einen energiegeladenen Start in den zweiten Camptag gab es am folgenden Morgen zunächst ein gesundes Frühstück. Andrea Hildebrand von der AOK erklärte den Teilnehmern dann auch, warum eine gesunde Ernährung wichtig ist und wie man sich gesund ernährt.

Die erste Praxiseinheit des Tages stand am Vormittag in der Soccerhalle an. Marlena Hillig legte dabei den Schwerpunkt auf Teambuilding. Anschließend wurde auch die Sprintanlage in der Halle ausprobiert und die Kinder konnten austesten, wer von ihnen der Schnellste war.

Nach dem Abschlusskick in der Halle verabschiedeten sich Betreuer, Trainer und Teilnehmer auch schon wieder voneinander. Mit dem Verlauf des Camps zeigten sich alle glücklich. „Die Kinder waren bei den Einheiten sehr interessiert und haben gut mitgemacht“ berichtete Noelle Schweizer vom TSG AOK Campus. 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben