Alle Ergebnisse
HOFFI-CLUB
28.05.2018

Ferientag mit Hoffi im Heidelberger Zoo

Tierisches Vergnügen für die Hoffi-Club-Mitglieder im Heidelberger Zoo. Ein toller Ausflug in die Welt der Tiere bei angenehmen Temperaturen.

LIEBE HOFFI-FANS,

am Dienstag, 22. Mai und Donnerstag, 24. Mai war ich mit knapp fünfzig gut gelaunten Kindern und Erwachsenen im Zoo.

An beiden Ferientagen erwartete meine Hoffi-Club Mitglieder ein abwechslungsreiches Programm: Spiel und Spaß auf dem großen Spielplatz, Futterzubereitung für die Fütterung im Haus der Zooschule und eine tolle Führung mit den Zoorangern.

Aufgeteilt in vier Gruppen durften die Kids mit ihren Guides kreuz und quer durch die bunt blühende Anlage marschieren. Anschauliches Material, wie ein echter Elefantenstoßzahn, pieksende Stachelschweinstachel oder streng duftendes Trampeltierfell wanderten von Hand zu Hand und wurden interessiert begutachtet.

Erstaunlich war, wie bereits im vergangenen Jahr, dass meine Hoffi-Club-Kids schon richtig viel über Tiere wussten und darüber hinaus noch mehr Fragen stellten - die natürlich alle kompetent und gut verständlich seitens der Zooranger beantwortet wurden.

Ich war die ganze Zeit über dabei, denn für mich gibt es nichts Schöneres, als Zeit mit meinem Hoffi-Club-Kids zu verbringen. Überhaupt waren sehr viele Kinder mit ihren Familien im Zoo unterwegs und fast alle kannten mich. "Hoffi hier" und "Hoffi da" schallte es durch die Anlage, alle wollten ein Foto mit mir machen. Das hat mich schon sehr gefreut! Am lautesten rief allerdings das Löwenmännchen, als ich vorbei lief. Sein "Reviergebrüll" war bestimmt bis nach Afrika zu hören. Ganz schön beeindruckend!

Zwischendurch war ich dann auch einmal auf der Schaukel - so ein Vergnügen.

Jede Führung der Zooschule hat einen besonderen Höhepunkt. Diesmal durften die Kids ins Waschbärengehege, um dort Obststückchen für die Bewohner zu verstecken. Die Tiere werden nicht von Hand gefüttert, sondern sollen sich ihr Futter selbst "suchen". Bei den Schimpansen hingegen wurden die zuvor zubereiteten Futterkartons von oben auf das Netz des Außengeheges geworfen. Die Affen kennen den Vorgang bereits gut und klettern in ihrem Gehege nach oben, um an ihre Leibspeisen zu gelangen. 

Die Zooranger erzählten uns 90 Minuten lang Wissenswertes aus der Welt der Tiere und es war keinen Moment lang langweilig. Abschluss einer jeden Führung ist die Robbenfütterung. Der Tierpfleger belohnt die Tiere mit frischen Fischen und dafür stellen sie sich auch mal auf ihre Vorderflossen und machen einen Handstand!

Also ich freue mich jetzt schon auf das nächste Event!

Euer Hoffi.  

Du möchtest auch bei meinen zahlreichen, elchstarken Aktionen teilnehmen, bist aber noch nicht im Hoffi-Club? Kein Problem, hier gibt es alle Informationen zur Mitgliedschaft und Anmeldung.

Du hast eine/n Freund/in, der/die noch kein Mitglied ist? Dann kannst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Wenn sich dein/e Freund/in noch bis zum 30. Juni im Hoffi-Club anmeldet und dich als werbendes Mitglied angibt, kann er/sie ein unvergessliches Event bei der TSG gewinnen.

Zusätzlich profitierst du von meiner dauerhaften Hoffi-Club-Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“. Für jedes geworbene Mitglied erhältst du tolle Prämien – von einem coolen TSG- Schal bis zu einem signierten Trikot deines Lieblingsspielers! Weitere Infos zur Mitgliederwerbeaktion gibt es hier.

Neues zu Hoffi gibt es auch immer bei Facebook

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben