Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
19.04.2018

TSG und Tennisverband arbeiten zusammen

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. Die "Kurzpässe" fassen alle kleinen Geschichten der Profis, der U23, der Akademie und der Frauen zusammen.

Donnerstag

Wissenschaftstransfer - Fußball meets Tennis

Der Badische Tennisverband und die TSG Hoffenheim werden künftig bei einem wissenschaftlichen Projekt zum Thema "Talententwicklung" zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten am Donnerstag TSG-Geschäftsführer Dr. Peter Görlich und BTV-Präsident Stefan Bitenc in Leimen. Gegenstand der Vereinbarung ist die Durchführung von wissenschaftlichen Studien zur Diagnostik und zum Training im Rahmen der Talententwicklung. Im Zentrum der Kooperation werden die digitalen Trainings- und Forschungseinrichtungen der TSG Hoffenheim stehen.

Instory BTV

Dienstag

TSG-Fantag im Heidelberger Zoo

Am Sonntag steht im Heidelberger Zoo der TSG-Fantag auf dem Programm. Der HOFFEXPRESS macht dort Station, Havard Nordtveit und Gregor Kobel kommen am frühen Nachmittag - nach dem Auslaufen der Profis - zu einer Autogrammstunde vorbei und jeder, der mit einem TSG-Fanartikel zum Zoo kommt, erhält einen Rabatt von einem Euro auf den Eintrittspreis.

Montag

Baumann und die "Weiße Weste"

Nach jedem Bundesliga-Spieltag veröffentlicht der "Kicker" seine "Elf des Tages". Nach dem 2:0-Sieg der TSG gegen den Hamburger SV am Samstag, stehen in dieser Ausgabe der Elf gleich drei Hoffenheimer Spieler. Die Torschützen Serge Gnabry und Adam Szalai sind nicht dabei. Stattdessen nominierten die "Kicker"-Redakteure Mittelfeldspieler Florian Grillitsch, Verteidiger Benjamin Hübner und Keeper Oliver Baumann.

Apropos Baumann... Der TSG-Torhüter blieb gegen die Hanseaten zum zehnten Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentor. Die zehnte "Weiße Weste" bedeutet im Vergleich mit den anderen Bundesliga-Keepern Rang vier. Lediglich Ralf Fährmann (zwölf) sowie Roman Bürki und Sven Ulreich (beide elf), konnten ihren Kasten noch häufiger sauber halten.

Für das Team von Julian Nagelsmann sind "Zu-Null-Siege" vor heimischer Kulisse inzwischen schon fast an der Tagesordnung. Neun der vergangenen zehn Heimsiege holte die TSG ohne ein Gegentor hinnehmen zu müssen. Die einzige Ausnahme war das 4:2 gegen Mainz am 22. Spieltag. Zudem setzte das Team mit dem Erfolg gegen die Hamburger auch eine Klub-Bestmarke in der Bundesliga - drei Heimsiege nacheinander ohne Gegentor hatte es bisher noch nie gegeben.

baummann in story

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben