Alle Ergebnisse
U23
09.04.2018

TSG holt Thomas Gösweiner aus Worms

Nach Philipp Strompf (FC-Astoria Walldorf) hat die U23 der TSG den zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Vom Ligarivalen Wormatia Worms kommt der österreichische Stürmer Thomas Gösweiner.

Mit 11 Saisontoren in der Regionalliga Südwest hat sich Gösweiner nach seinem Wechsel aus Österreich nicht nur zum Toptorjäger der Wormatia gemausert, auch ligaweit zählt der 23-Jährige zu den gefährlichsten Angreifern. Zu seinen 11 Treffern kommen noch drei Vorlagen, von denen ihm zuletzt zwei beim 2:2 gegen die TSG gelangen.

„Mit Thomas Gösweiner bekommen wir richtig Qualität in der Offensive dazu. Dass er in seiner ersten Saison in Deutschland schon so eingeschlagen hat, spricht für ihn“, sagt Dirk Mack, Direktor Nachwuchs bei der TSG, für den der beidfüßige und kopfballstarke Angreifer einiges mitbringt, was der Mannschaft von Trainer Marco Wildersinn weiterhilft. „Er ist ein physisch starker Stürmer, der Bälle gut halten und sichern kann und auch noch kombinationssicher ist. Trotz seiner Größe ist Thomas zudem beweglich und schnell."

Der 1,91 Meter große Stürmer aus der Steiermark wurde in der Jugend des österreichischen Bundesligisten Admira Wacker Mödling vor den Toren Wiens ausgebildet. Danach spielte er für die zweiten Mannschaften der Admira und des SK Sturm Graz in der dritten österreichischen Liga. Im Mai 2014 absolvierte er zudem sein bislang einziges Erstligaspiel, als er beim 2:5 der Admira beim SC Wiener Neustadt eingewechselt wurde.

Siebter Österreicher bei der TSG

Für die Junioren-Nationalteams der Alpenrepublik bestritt Gösweiner acht Länderspiele, in denen er zwei Tore erzielte. Sein letztes Spiel im ÖFB-Trikot machte der gebürtige Leobener vor drei Jahren für die österreichische U20.

Bei der TSG ergänzt er die österreichische Fraktion, die bislang aus den Profi-Spielern Stefan Posch, Florian Grillitsch und Robert Žulj sowie den U19-Talenten Christoph Baumgartner, Tim Linsbichler und Benjamin Wallquist besteht.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben