Alle Ergebnisse
PROFIS
13.04.2018

Topfacts: Mit 30.150 zum nächsten Heimsieg

Kein anderes Team der Liga ist derzeit länger ungeschlagen als unsere TSG. Und mit dem Hamburger SV kommt am Samstag, 15.30 Uhr, das schlechteste Auswärtsteam der Liga in die ausverkaufte WIRSOL Rhein-Neckar-Arena - doch der Sieg gegen Schalke am vergangenen Spieltag macht den Hanseaten Mut im Abstiegskampf. achtzehn99.de präsentiert alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zum Duell am 30. Spieltag.

Wusstest Du schon, dass...

... die TSG einen Lauf hat?

"Hoffe" hat in sechs Bundesliga-Partien nacheinander gepunktet (drei Siege, drei Remis) - kein anderes Team der Liga ist derzeit länger ungeschlagen. Vor allem in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena ist die TSG stark: Aus den vergangenen vier Heimspielen holte das Team von Julian Nagelsmann zehn von zwölf möglichen Punkten.

... "Hoffe" den HSV gerne empfängt?

Nur gegen Hannover 96 feierte die TSG in der Bundesliga mehr Heimsiege (sechs) als gegen Hamburg (fünf). Gegen kein anderes Team der Bundesliga erzielte sie dabei mehr Heimtore als gegen die Hanseaten (21).

... der HSV eine historisch schlechte Saison spielt?

Mit nur sechs Punkten und neun Toren aus den bisherigen 14 Auswärtsspielen ist Hamburg das schlechteste Auswärtsteam der Bundesliga. Beim 3:2-Heimerfolg gegen den FC Schalke 04 am vergangenen Spieltag holte der HSV nach 15 sieglosen Partien nacheinander wieder drei Punkte. Der Abstand des Tabellen-Siebzehnten auf den Relegationsplatz beträgt jetzt nur noch fünf Punkte. 

... Serge Gnabry weiter aufdreht? 

Der 22 Jahre alte Angreifer erzielte fünf Tore in seinen vergangenen fünf Bundesliga-Partien und sammelte neun seiner zwölf Torbeteiligungen (acht Tore, vier Assists) in der Rückrunde. Nur Andrej Kramaric war 2018 an genauso vielen Toren (neun) beteiligt wie Gnabry.

... zwei Leistungsträger gelbgesperrt sind?

Mark Uth sah beim 1:1-Unentschieden der TSG bei Eintracht Frankfurt seine fünfte gelbe Karte der Saison und wird "Hoffe" damit am Samstag fehlen. Der HSV muss auf Kyriakos Papadopoulos verzichten: Der Hamburger Abwehrchef wurde am vergangenen Spieltag bereits zum zehnten Mal verwarnt. 

... die Arena schon wieder ausverkauft ist?

Gegen den HSV ist die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena bereits zum neunten Mal in der aktuellen Bundesliga-Saison ausverkauft. Auch die Partie am letzten Spieltag gegen Borussia Dortmund ist ausverkauft. Tickets für das vorletzte Heimspiel der Saison gegen Hannover 96 gibt es noch hier

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben