Alle Ergebnisse
FRAUEN
12.03.2018

Siege für Howard, Billa auf Platz 7

Die Nationalspielerinnen der TSG sind zurück im Kraichgau. Sharon Beck kehrte mit dem DFB-Team ohne Sieg vom SheBelieves-Cup zurück, Nicole Billa landete mit Österreich beim Zypern-Cup auf dem siebten Platz. Zwei erfolgreiche Testspiele bestritt hingegen Sophie Howard mit der schottischen Nationalmannschaft. Janina Leitzig, Sarai Linder, Fatma Sakar und Paulina Krumbiegel weilten mit der U20 und U19 im Trainingslager in Spanien.

Eine durchwachsene Länderspielpause für die TSG-Nationalspielerinnen. Sharon Beck stand erstmals im Kader der deutschen Nationalmannschaft, kehrte jedoch mit zwei enttäuschenden Niederlagen, einem Unentschieden und ohne Einsatzzeit vom SheBelieves-Cup zurück. Die DFB-Elf unterlag zum Auftakt der USA mit 0:1 (0:1), erkämpfte sich in der zweiten Begegnung ein 2:2 (1:1) gegen England. Zum Abschluss kassierte das Team von Bundestrainerin Steffi Jones eine 0:3 (0:1)-Niederlage gegen Frankreich. Mit dem siebten Platz mussten sich die Österreicherinnen beim Zypern-Cup begnügen. Nicole Billa verpasste krankheitsbedingt die Partien gegen Spanien (0:2) und Tschechien (2:0), kam dann aber gegen Belgien (0:2) und Wales (3:4 n.E. (0:1, 1:1)) zum Einsatz. Zwei Siege gegen Neuseeland feierte Sophie Howard mit der schottischen Nationalmannschaft im Rahmen eines Trainingslagers in Spanien. Die Verteidigerin stand bei den 2:0-Erfolgen jeweils über 90 Minuten auf dem Platz.

Janina Leitzig und Sarai Linder standen im Kader der U20-Nationalmannschaft, die im spanischen Salou vom 27. Februar bis 6. März ein Trainingslager absolvierte. Dort weilten ebenfalls Paulina Krumbiegel und Fatma Sakar mit dem deutschen U19-Team.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben