Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
03.02.2018

U23-Remis im letzten Test

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. Die "Kurzpässe" fassen alle kleinen Geschichten der Profis, der U23, der Akademie und der Frauen zusammen.

Mittwoch

Letzter U23-Test endet mit 3:3-Unentschieden

Eine Woche vor dem Start in die Restrückrunde der Regionalliga Südwest hat sich die U23 in ihrem letzten Testspiel 3:3 (2:1) vom Oberligisten FSV 08 Bissingen getrennt. Nach der 1:0-Führung durch Profi-Leihgabe Felix Passlack (6.) glichen die Gäste zunächst durch Alexander Götz aus (32.). Noch vor der Halbzeitpause traf Nicolas Wähling für "Hoffe zwo" zum 2:1 (38.). In den zweiten 45 Minuten erhöhte dann zunächst Maximilian Waack für die TSG auf 3:1 (53.). Der FSV kam jedoch in der Schlussphase durch zwei Treffer von Lukas Buck (89./90.) noch zum Ausgleich.

Dienstag

U23-Spieler Simon Lorenz wechselt nach Bochum

Die TSG Hoffenheim und der VfL Bochum haben sich auf einen sofortigen Wechsel von Abwehrspieler Simon Lorenz verständigt. Der 20-Jährige trainierte zuletzt bei den TSG-Profis, spielte aber in der U23. Für das Regionalliga-Team absolvierte Lorenz im Saisonverlauf bisher 17 Partien und erzielte dabei drei Tore. Insgesamt lief der gebürtige Buchener 52 Mal für die TSG in der Regionalliga auf. Zudem spielte er 43 Mal für die Hoffenheimer U19 und 23 Mal für die U17. 

Montag

Bicakcic macht die 100 voll

Ermin Bicakcic feierte mit seinem Einsatz beim Auswärtsspiel der TSG Hoffenheim beim FC Bayern München (20. Spieltag) ein besonderes Jubiläum. Der Defensivspieler kann nun auf 100 Bundesliga-Spiele in seiner Karriere zurückblicken. Sein Debüt feierte der bosnische Nationalspieler mit 20 Jahren (am 19. Oktober 2010), als er mit seinem damaligen Verein VfB Stuttgart ebenfalls gegen den FC Bayern spielte. Danach folgten 31 Spiele mit Eintracht Braunschweig und bis dato 68 Einsätze für "Hoffe" in der ersten Liga. Die TSG sagt: Herzlichen Glückwunsch, Ermin! Auf die nächsten 100! 

 

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben